10.04.2017, 10:07 Uhr

Vorpremiere für Eva Faschaunerin

Herbert Hohensasser bedankt sich bei allen Mitwirkenden

Schauspieler und Mitwirkende sahen erstmals Film über Maltataler Giftmischerin.

GMÜND (ven). Nach langer Produktionszeit konnte der Film über die angebliche Giftmörderin Eva Kary, geb. Faschaunerin, nun in der Alten Burg von Luk Strasser uraufgeführt werden.

Produzent, Regisseur und Drehbuchautor Herbert Hohensasser bedankte sich bei seinen Darstellern, Unterstützern und Mitwirkenden, die zum Gelingen des 98-minütigen Werkes beigetragen haben. Darsteller waren unter anderem Korina Allmayer, Hanspeter Schaar, Herfried Sommeregger, Heinz Oberlerchner, Gotthard Wegscheider, Wilhelm Winkler oder auch Günter Zwanzgleitner. Die eigens für den Film komponierte Musik stammt von Matej Dzido.

Gedreht wurde an Originalschauplätzen und auch in der Probst-Keusche von Antiquitätenhändlerin Margarethe Miklautz, die bei der Premiere begeistert vom Film war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.