05.02.2018, 09:25 Uhr

39-Jähriger nach Skitourenlauf auf Leppner Alm verunglückt

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber RK 1 ins Krankenhaus gebracht (Foto: KK/KH Spittal)
IRSCHEN. Am Wochenende kam ein 39-jähriger Irschner bei einem Skitourenlauf zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. 
Er stürzte auf der Leppner Alm bei der Tiefschneeabfahrt südlich des Gipfels Scharnik. Nach Erstversorgung der Bergrettung Oberes Drautal wurde er mit dem Rettungshubschrauber RK1 ins Krankenhaus Spittal geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.