30.11.2016, 08:30 Uhr

„ALLe(s)ngel“ Ausstellung im KunstRAUM Obervellach

(Foto: KK)
OBERVELLACH. Passend zur Jahreszeit und dem bevorstehenden Weihnachtsfest wurde am 26. November die Ausstellung „ALLE(s)ngel", feierlich eröffnet. Musikalisch umrahmt vom Duo Alexanda Pertl und Birgit Loipold. Insgesamt 26 Vereinsmitglieder präsentieren ihre Werke, aus verschiedensten Materialen geschaffen, noch bis zum 13. Jänner in der Galerie KunstRAUM Obervellach.

Offen bis vor Weihnachten

Die Galerie hat bis zum 23. Dezember geöffnet, allerdings mit erweiterten Öffnungszeiten von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr, sowie Freitag und Samstag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Bei einem Gewinnspiel können während der Adventzeit Lose gekauft werden, mit denen die Besucher Unikate der Künstler gewinnen können. Weiteres haben interessierte Besucher bis 23. Dezember zusätzlich die Möglichkeit, freitags und samstags, einige der ausstellenden Künstler persönlich kennen zu lernen und sich über deren Werke zu unterhalten.

Jahresausklang

Mit der Ausstelllung „ALLE(s)ngel“ endet das Jahr 2016 im KunstRAUM Obervellach, aber auch für das Jahr 2017 sind schon einige Highlights, fix im Programm: Die internationale Wanderausstellung „BEINKLEID“ im April inklusive Präsentation von Schuhen bekannte Persönlichkeiten aus der Privatsammlung von Gerhard Steiner, sowie die „ORF LANGE NACHT DER MUSEEN“ im Oktober, wo der zweite Teil des Regionalkrimis von Mag.Dr. Alexandra Bleyer am „Schauplatz Obervellach“ präsentiert wird. In Zusammenarbeit mit dem internationalen Museum für phantastische Kunst, „Kulturzentrum PALAIS PALFFY WIEN“ wird die Geburtstagsausstellung zum 50er von AKTRICE die Besucher in fantastische Welten verführen und Ende November wird zu diesen Werken eine musikalische improVISION mit dem Schlagwerk von Ernst Grieshofer das attraktive und facettenreiche Programm des KunstRAUM Obervellach das Jahr 2017 beenden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
9.726
Jo Hermann aus Spittal | 30.11.2016 | 09:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.