06.05.2016, 20:48 Uhr

Almhütte brannte in Obermillstatt

Die Almhütte in Obermillstatt wurde bei dem Brand zerstört (Foto: FF Spittal)

Brandursache ist noch unklar.

OBERMILLSTATT. Oberhalb von Obermillstatt in rund 1.650 Metern Seehöhe kam es heute zu einem Almhüttenbrand. Das Landeskriminalamt konnte die Brandursache noch nicht feststellen, die Löscharbeiten gestalteten sich wegen des unwegsamen Geländes als schwierig.

Erst nach Abtragen der Dachsparren mittels eines Holzladekrans eines Landwirtes
konnte der immer wieder auflodernde Brand in den Zwischendecken erfolgreich bekämpft werden.

Die Einsatzleitung übernahm die FF Obermillstatt, zur Unterstützung kamen alle weiteren Feuerwehren der Gemeinde Millstatt, die FF Spittal sowie die FF Seeboden und die Polizei. Insgesamt waren 50 Feuerwehrmänner und zehn Fahrzeuge im Einsatz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.