09.09.2014, 12:35 Uhr

Die jüngste Feuerwehr im Bezirk jubiliert

Die Freiwillige Feuerwehr St. Peter ob Radenthein ist die jüngste Feuerwehr im Bezirk Spittal/Drau.
Und letztes Wochenende feierte die Wehr ihr 30-jähriges Gründungsfest. Gleichzeitig wurde auch 30 Jahre Ortskommandant Rudolf Obermann gefeiert.
Seit der Gründung im Jahre 1984 ist HBI Rudolf Obermann als Ortskommandant und 19 Jahre als Gemeindefeuerwehrkommandant der Stadt Radenthein tätig.
Und zum runden Jubiläum kamen viele Ehrengäste und auch 15 Gastwehren mit 240 Mann/Frau, um dieses Gründungsfest würdig zu feiern. Unter den Ehrengästen waren Bgm. Martin Hipp, Vbgm. Peter Malle, Stadt- und Gemeinderäte/Innen, LFK-Stv. Hugo Irrasch, AFK ABI Manfred Gratzer, E-BFK Siegfried Meixner, E-BFK Siegfried Strieder, E-AFK Ernst Petzl, Obmann der DG St. Peter Erwin Wilpernig, Alt-Vbgm. Josef Sandrisser und die Patinnen, sowie Abordnungen der Bergrettung und des Roten Kreuzes Radenthein.
Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von der TK St. Peter.
Nach dem Festakt gab es eine Defilierung unter der Linde gegenüber dem Kirchenbauer und der Festausklang fand dann im Kulturstadl mit dem Wietinger Trio statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.