17.11.2016, 09:30 Uhr

Die Skigebiet im Bezirk bereiten sich vor

Vom Römerbad in Kleinkirchheim hat man idealen Blick auf die Skipiste (Foto: Michael Gruber/KK)

Im Bezirk Spittal sind die Skilifte schon betriebsbereit.

BEZIRK (aju). Der erste Schnee ist schon gefallen und die Tage werden kälter. Auch die Skigebiete sind mitten in den Vorbereitungen auf die kalte Jahreszeit.

Unfallfreie Saison

Am Weißensee möchte man am 22. Dezember in die Saison starten. Derzeit werden die Beschneiungsanlagen aufgestellt und man hofft auf baldige Inbetriebnahme. Auch eine Investition von 70.000 Euro in die Optimierung der Beschneiungsanlage wird getätigt. Für die Saison wünscht man sich viel Schnee und eine unfallfreie Saison.

Opening-Event am Goldeck

Am Goldeck gibt es seit heuer neu gratis WLAN an vier Standorten, Panoramakameras, Online-Kartenverkauf und besondere Angebote für Firmen, Vereine und spezielle Skitage für Senioren, Ladies und Familien. Das Skiopening ist für 17. Dezember geplant. Dieses wird mit einem großen Event mit Kinderland, Skitest und vielem mehr begangen.

Embergeralm ist startklar

Auch auf der Embergeralm ist man bereits startklar. Am 17. Dezember startet man auch hier in die Saison. Neu ist eine Panorama-Langlaufloipe zusätzlich zu den 10 Pistenkilometern. Geplant ist auch ein Ski-Testival Fest am 25. und 26. Dezember. Bis dahin hofft man auf Neuschnee von Frau Holle.

Gletscher sind skibereit

Der Großglockner geht am 16. Dezember vom Teilbetrieb in den Vollbetrieb über. Neu ist heuer die Großglockner Plus Card. Ein Highlight in der Saison wird der Ö3 Pistenbully werden, der am 12. Februar am Gloßglockner gastiert. Am Mölltaler Gletscher ist der Skibetrieb heuer bereits seit 18. Juni bis 7. Mai 2017 gewährleistet. Besonders ist die gebotene Freeride Area Hohe Tauern mit neuen Freeridevarianten. Natürlich hofft man auch hier auf viel Schnee und schönes Wetter sowie für zufriedene Gäste.

Viel Neues

Am Katschberg wurde heuer eine große Investition getätigt und 30 neue Schneekanonen und ein neuer Pistenbully in Betrieb genommen. Ab 3. Dezember können die Besucher die 70 Pistenkilometer wieder nützen. Auch die Innerkrems startet am 17. Dezember den Betrieb. Neu ist auch eine Christkindl Saisonkarte und eine Kombikarten mit dem Skigebiet Schönfeld in Salzburg. Auf diesem Weg versucht man, der ganzen Familie das Skifahren zu ermöglichen. Das Skigebiet Bad Kleinkirchheim und St. Oswald will am 3. Dezember starten. Neu ist vor allem ein Snowpark im Bereich des Sonnenhangs mit abwechslungsreichen Elementen für die Fahrer und eine Kidsloipe beim Sonnleitn-Lift in St. Oswald für alle kleinen Skiabenteurer. Für Wintersportler wird im Bezirk also allerhand geboten und auch die Ankogelbahn öffnet am 17. Dezember und bietet Snowrafting auf einer speziellen Downhill-Strecke an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.