30.06.2017, 11:06 Uhr

Diese Geschäfte sollen ins neue Porcia Center

Centermanager Thomas Grasser und Floristin Corinna Jobst freuen sich auf die Eröffnung

Im ehemaligen City Center kehrt nun wieder Leben ein.

SPITTAL (aju). Über eine Sammelbox direkt im City Center, das mittlerweile Porcia Center heißt, konnte die Bevölkerung ihre Meinung darüber einbringen, welche Geschäfte im Center einziehen sollen. (Wir berichteten) Nun wurde ausgewertet.

Auswertung gestartet

"An erster Stelle, das hat uns sehr überrascht, ist ein Lebensmittelgeschäft. Das wünschen sich die meisten", sagt Centermanager Thomas Grasser. Dieser Wunsch ist gefolgt von einem Geschäft für Erwachsenen Mode, einer Buchhandlung und einem Kinderspieleparadies. Auch einen Dekohandel, ein Spielwarengeschäft und ein Schuhgeschäft würden die Menschen gerne im neuen Porcia Center sehen. "Wir müssen dieses Ergebnis nun auswerten und werden unser Bestes geben um den Wünschen zu entsprechen", so Grasser.

Erste Geschäftseröffnung

Ein Geschäft allerdings ist schon eingezogen. Im Rahmen des Candlelight Shoppings soll das neue Blumengeschäft feierlich eröffnet werden. "Wir arbeiten vor allem mit natürlichen Materialien und bieten den Kunden alles aus dem Floristikbereich", sagt Floristin Corinna Jobst. Ebenso einziehen soll eine ganztägige Kinderbetreuung des Hilfswerks für Kinder von null bis drei Jahren. Dafür müssen aber mindestens 25 Kinder angemeldet sein. Die Anmeldung dazu startet deshalb ab sofort.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.