07.11.2016, 12:00 Uhr

Große Nachfrage bei IDC Kindergarten

(Foto: KK)

Das International Day Care Center fördert die Kleinsten auf besondere Weise - das kommt auch bei den Eltern gut an.

VILLACH (aju). Das International Day Care Center (IDC) ist eine zweisprachige Kindertagesstätte mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Vor Kurzem wurde der Kindergarten um 40 Plätze für zwei- bis sechsjährige erweitert. Insgesamt stehen nun 120 Plätze für Kinder zwischen zwölf Monaten und sechs Jahren zur Verfügung.

Die Entstehung

Der Kindergarten wurde im September 2012 mit Infineon Austria als wesentlichem Initiator und Kooperationspartner eröffnet. Betrieben wird die Kindertagesstätte von der Sonnenstrahl GmbH. "Ganzjährig kümmern wir uns von sieben bis 17:30 Uhr um das Wohlergehen von 120 Kindern", erklärt Geschäftsführerin Sophie Nelhiebel.

Zahlreiche Schwerpunkte

Besonders am IDC ist vor allem die internationale Ausrichtung. Die Kinder aus 18 verschiedenen Ländern werden von 28 Pädagoginnen, von denen die Hälfte Englisch als Muttersprache hat, betreut. Dieses Kennenlernen von Kulturen geht einher mit einer Vermittlung von Werten wie Toleranz und Menschlichkeit. "Die Entwicklung des Kindes als Individuum steht im Vordergrund. Zusätzlich bieten wir auch einen naturwissenschaftlichen Bereich an in dem die Kinder in sogenannten miniLABs Experimente ausprobieren können", sagt Nelhiebel.

Erfolgreiches Konzept

Insbesondere durch die vielen ausländischen Mitarbeiter der in Villach ansässigen Firmen, ist das Angebot des Kindergartens sehr gefragt. "Diese benötigen, mangels Familiennetzwerk, eine ganzjährige Ganztagsbetreuung. Für sie ist aber auch eine bilinguale Betreuung wesentlich: Einerseits für einen leichteren Einstieg in ihr neues Leben in Kärnten. Andererseits auch, um ihren Kindern später den Anschluss an das internationale Bildungssystem zu ermöglichen", sagt Nelhiebel. Dieses Angebot kommt an. So wurde der Kindergarten innerhalb der letzten vier Jahre bereits zum dritten Mal ausgebaut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.