03.07.2017, 13:44 Uhr

G'sunde Lebenswelt Schule

(Foto: KK/GKK)

Drei Schulen aus dem Bezirk wurden für ihr Engagement in Sachen Gesundheitsförderung ausgezeichnet.

Gesundheitsförderung steht seit 2015 in weiteren sieben Kärntner Schulen mit über 380 SchülerInnen ganz oben am Stundenplan. Kürzlich zeichnete die Kärntner Gebietskrankenkasse diese Schulen für ihr gesundheitliches Engagement im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Klagenfurter Messezentrum mit der Urkunde „G’sunde Lebenswelt Schule“ aus. Für die Schuljahre 2015 bis 2017 wurden mit dieser Urkunde sieben Schulen ausgezeichnet, darunter auch die Volksschulen Obermillstatt, Möllbrücke und Pusarnitz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.