04.11.2016, 13:42 Uhr

Guten Morgen Österreich zu Gast in Möllbrücke

Nick P. begeisterte das Publikum in Möllbrücke

Das ORF Team von Guten Morgen Österreich gastierte auch in Möllbrücke.

MÖLLBRÜCKE (aju). Bei der Guten Morgen Österreich Sendung live aus Möllbrücke waren viele interessante Gäste mit dabei. Unter anderem Thomas Morgenstern, Baldur Preiml und Nick P.

Adler im Höhenflug

"Jede Art von Größe kommt aus der Kleinheit", eröffnet Baldur Preiml, ehemaliger Skispringer und Trainer, sein Interview. Gemeinsam mit Thomas Morgenstern plaudert er mit Marco Ventre über seine Erfolge, frühere Zeiten und seine Tätigkeit als Trainer. Auch Rudolf Benedikt, ASKÖ Bezirksobmann erzählt über den Skisprung Sport und Nachwuchsspringer aus dem Bezirk.

Nick P. hautnah

Als musikalischer Gast war Nick P. vor Ort. Im Interview mit Eva Pölzl gab er Auskunft über seine Familie, die vier Kinder und über das Zusammenleben mit seiner dritten Ehefrau.

Kulinarisch unterwegs

Neben Empfehlungen für die kalte Jahreszeit von Kräuterexpertin Christine Spazier wurde auch traditionell aufgekocht. Alfred Kreiner vom Gasthof Kreinerhof erklärte, was ein richtiges Ritschert ausmacht und wie es auch Zuhause bei jedem gelingt.

Weltmeister vor Ort

Ebenso war der amtierende Weltmeister im Forstwettkampf, Matthias Morgenstern vor Ort. Er zeigte dem Publikum anschaulich zwei der Wettkampfdisziplinen wie das Wechseln der Kette einer Motorsäge und das Entasten, alles natürlich auf Zeit. Gemeinsam mit Teamkollege Daniel Koch beeindruckte er das Publikum.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.