24.07.2017, 15:17 Uhr

Jugend-Förderungs-Turnier in der Nockhalle

Der Bezirksverband Kärntner Oberland unter Obmann Manfred Fercher führte dieses Jugend-Förderungs-Turnier (Herren/Mixed Duo)im Stockspiel in der Nockhalle der Granatstadt Radenthein durch. Der Erlös dieses Turnieres kommt den Nachwuchs-Stocksportler/Innen zu Gute.

Die Sieger wurden in drei Gruppen ermittelt. Gespielt wurde mit 5 Mannschaften im Mixed-Duo (Doppeldurchgang) und mit 7 bzw. 8 Mannschaften im Herren-Duo-Bewerb. Von der Gruppe Mixed-Duo steigen die ersten drei Mannschaft für den Vergleichskampf gegen Osttirol auf. Bei den beiden Herren-Duo Gruppen steigen jeweils die ersten und zweiten platzieren Mannschaften auf. Und hier kann man von Radentheiner Festspielen sprechen. Drei der vier Aufsteiger stellt die WSG Raiffeisen Radenthein.

Gruppe Mixed Duo:
1. SV Obermillstatt – Ladler 1 (Annelies Marchetti/Gerhard Grintschacher)
2. SV Obermillstatt – Ladler 2 (Helga Bachlechner/Heimo Steiner)
3. 1. EC Seeboden (Anita u. Helmut Berger)

Gruppe A - Herren Duo:
1. WSG Raiffeisen Radenthein 1 (Christian Burger/Manfred Wagenländer)
2. WSG Raiffeisen Radenthein 2 (Heinz Hassler/Günther Hernler)
3. HSV Spittal/Drau 2 (Günther Lenzenhofer/Christian Moser)

Gruppe B – Herren Duo:
1. WSG Raiffeisen Radenthein 3 (Bernhard Stinig/Engelbert Pertl)
2. HSV Spittal/Drau 1 (Karl Strahlhofer/Herbert Stocker)
3. ESV Seiwald Spittal/Drau 2 (Heinz Pirker/Josef Lagger)

Der Vergleichskampf mit dem Osttiroler Stocksport-Bezirksverband wird im September ausgetragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.