12.10.2014, 17:11 Uhr

Kiwanis-Damen kleiden Kinder ein

Präsidentin Brigitte Glatz, Christine Rainer (vorne v.l. ), Claudia Pichler, Ute Lohmann, Edeltraud Lenhard, RK-Bezirkskoordinatorin der Tafel Österreich Sabine Eichberger, RK-Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Dietmar Koplenig (hinten v.l.) (Foto: KK)

Zehn Kinder der Österreich-Tafel des Roten Kreuzes bekamen neue Winterkleidung.

SPITTAL. Auch in Spittal leiden vielen Familien unter Armut. Dies zeigt die zunehmende Zahl der Menschen, die jeden Samstag zur "Österreich-Tafel" kommen. Deshalb hat der Kiwanis-Damenclub Spittal Porcia wie bereits im Vorjahr zehn Kinder für den bevorstehenden Winter eingekleidet.

Winteroutfits ausgesucht

Die Präsidentin der Kiwanierinnen, Brigitte Glatz: "Für uns ist es schön, jemandem Freude bereiten zu können". Die Damen haben mit den Kindern einen ganzen Nachmittag verbracht und sind mit ihnen von Geschäft zu Geschäft gegangen, um passende Outfits zu finden.

Dank an Unterstützer

„Wir bedanken uns bei Kastner&Öhler, dem Schuhhaus Rieder und der Bäckerei Meixner-Müller, die unsere Aktion großzügig unterstützt haben“, so Glanz. Auch die Rotkreuz-Bezirksskordinatorin Sabine Eichberger weiß: "Für Menschen, für die jeder Tag eine Herausforderung ist, ist eine solche Hilfe ein wertvolles Geschenk."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.