07.09.2016, 12:56 Uhr

Kiwanis-Damen unterstützen jungen Drautaler

vorne: Manuel Holzmann mit seiner Schwester Melanie und seinem Neffen hinten von links: Christine Rainer, Karin Meließnig, Ute Lohmann, Astrid Arztmann, Eveline Skalla (Foto: privat)

Erlös von 3.500 Euro aus Spielefest ging an Manuel Holzmann.

KLEBLACH. Seit einem tragischen Badeunfall im Vorjahr ist der Feuerwehrmann Manuel Holzmann aus Kleblach querschnittgelähmt. Um wenigstens die finanzielle Situation des jungen Mannes und seiner Familie etwas zu erleichtern, übergaben ihm die Damen des Kiwanis Clubs Spittal Porcia unter ihrer Präsidentin Astrid Arztmann einen Scheck über 3.500 Euro.

Große Anschaffungen notwendig

Nach einer Rehabilitationstherapie wurden umfangreiche Umbaumaßnahmen in seinem Elternhaus sowie die Anschaffung eines elektrischen Rollstuhles und einer Hebevorrichtung notwendig.
Dank der großzügigen Sponsoren konnte dieser Betrag aus dem Erlös des beliebten Kiwanis Spielefestes lukriert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.