06.04.2017, 07:16 Uhr

„Kochen mit Hamed Humus und Fatima Falafel“

Radenthein: Mediathek |

Eine Buchpräsentation als Fest des Friedens und der Sinne.

„Kochen mit Hamed Humus und Fatima Falafel“, so heißt das Buch, das kürzlich die ORF-Journalistin Christine Grabner in der Mediathek Radenthein vorstellte. Berührende Geschichten von Flüchtlingskindern aus Syrien, Irak, Iran und Afganistan und die Lieblingsrezepte der Kinder sind in dem liebevoll gestalteten Kochbuch enthalten, das auch durch die tollen Fotos besticht.

Vanessa Mölschl und Julia Walcher, „Prima la musica“ Preisträgerinnen bezauberten jung und alt mit ihrem Gitarrenspiel, Hanaa und Juan mit ihren Kindern, geflüchtete Kurden aus Syrien, erfreuten mit ihrem Buffet im Anschluss die zahlreich erschienenen BesucherInnen. Ein besonderes Dankeschön an das Team der „Seepferdchen“ aus Seeboden.

Österreichisches Engagement, europäische Musik, kurdische Speisen: So wurde die Veranstaltung zu einer gelungenen Inklusionsveranstaltung.

Diese außergewöhnliche Buchpräsentation wurde vom Katholischen Familienwerk unterstützt, "guter Geist" vor Ort war KA-Regionalreferent Benno Karnel.

Zum Katholischen Familienwerk

Zur Mediathek Radenthein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.