27.11.2017, 09:04 Uhr

Kunstvoller Advent in Sachsenburg

Zahlreiche Vereine (hier am Bild ihre Vertreter) machen wirken beim "Kunstvollen Advent am Marktplatz" mit

Am 2. Dezember wird es am Marktplatz mit Kunst, Musik und Krippen schon weihnachtlich.

SACHSENBURG (ven). Die Sachsenburger haben sich für den heurigen Advent etwas Besonderes einfallen lassen. Am 2. Dezember findet ab 16 Uhr der "kunstvolle Advent am Marktplatz" statt. 

Gemeinde unterstützt

"Der Platz ist so schön, wir haben schon länger überlegt, was wir im Advent damit machen können", so Sabine Gugganig zur WOCHE. Die Gemeinde besorgte orientalisch anmutende Zelte und Heizstrahler, Architekt Egbert Laggner half bei der Planung, Josef Rainer mit der Beleuchtung. Tische und Bänke kommen von Christoph Lampersberger und Matthias Penker.

Programm für Groß und Klein

Zahlreiche Stände von Ausstellern sowie Vereine, die die Bewirtung übernehmen, sollen die Besucher auf den Marktplatz sowie ins Forsthaus locken, wo es eine Krippenausstellung und ein Kasperltheater für Kinder gibt. Die Künstler Alfred Huber, Regina winkler, Anton Ranacher, Michaela Berger, Melanie Korbert, Geeritdina Quint, Hanna Tschabitscher und Herbert Pirker zeigen ihre Werke, Musik kommt von der Musikschule Lind/Möllbrücke und der Trachtenkapelle Hasslacher sowie den Weisenbläsern und der Familienmusik Fuchs. 

Viele Vereine

Mitwirkende Vereine sind Sachsenburger für Sachsenburger, die Marktgemeinschaft, die Volksschule mit Helga Madritsch sowie der Elternverein, der Kindergarten, der Sportverein Blau-Weiß, der Modellsportverein Lords of Dirt,, Maronibrater Christian Schneld und die Christkindlwerkstatt von Maria-Anna Gugganig. "Die Leute sollen sehen, dass im Ort auch was getan wird", so Gugganig, die sich freut, dass so viele mitmachen. 

Es werde Licht

Annemarie Rainer und Silvia Hinteregger sind für den Adventkranz am Brunnen verantwortlich, der Schmuck kommt von Rudolf Dunst. Das Christbaumerleuchten, das jährlich vom Verein "Sachsenburger für Sachsenburger" organisiert wurde, wird mit einem von Stefan Kulterer zur Verfügung gestellten Baum wieder - diesmal früher als sonst - stattfinden. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.