15.09.2014, 15:56 Uhr

Kunterbunte Jugendwoche in Kolbnitz

Die Kinder von sechs bis zehn Jahren haben sichtlich Spaß bei der Jugendwoche (Foto: KK)
KOLBNITZ. Die Pfarre Kolbnitz und Penk veranstalteten unter der Leitung von Helmut Stefan und 18 Betreuern für 29 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren eine kunterbunte Jugendwoche mit Spaß, Sport und Spiel.

Der Schwerpunkt am Dienstag der Woche lag im Zusammenleben und der Integration von Menschen mit Handicap. Der durch einen Unfall querschnittgelähmte Christoph Angermann erzählte aus seinem Leben, am Nachmittag kamen zehn Kinder des Integrationszentrums Rettet das Kind aus Seebach zu Besuch.

Am Programm standen in der Woche unter anderem Bemalen von T-Shirts, die von der Malerei Ortner aus Kolbnitz gesponsert wurden. Der Tennisverein zeigte den Kindern den Umgang mit dem Tennisschläger, mit dem Verschönerungsverein wurde ein Strauch gepflanz. Die Trachtenkapelle Kolbnitz veranstaltete eine Musik-Olympiade, die Feuerwehren Kolbnitz und Penk stellten ihre Arbeit vor. Zum Schluss sorgte eine Schaumparty noch für Lacher von allen.

Helmut Stefan bedankt sich an dieser Stelle bei allen Betreuern, Unterstützern, Sponsoren und Vereinen, die diese Jugendwoche möglich gemacht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.