05.06.2017, 09:04 Uhr

Lebensrettung am Pfingswochenende

Erich Pließnig rettete einer Frau in Spittal das Leben (Foto: KK/FF Spittal)

Die Einsatzkräfte im Bezirk haben viel zu tun.

BEZIRK SPITTAL. Im Bezirk Spittal war in den vergangenen Tagen wieder einiges los. Ein Spittaler wurde zum Lebensretter, ein Italiener wurde bei einem Unfall verletzt und in Radenthein brannte es.

Frau aus Haus gerettet

In Spittal wurde ein junger Feuerwehrmann, Erich Pließnig, zum Lebensretter. Er war mit seiner Freundin mit dem Rad am Amlacher Weg unterwegs, als sie beide bei einem Einfamilienhaus Brandgeruch und das Piepsen eines Rauchmelders wahrnahmen. Der Mann reagierte sofort und rannte ins Haus, das einer betagten älteren Frau gehörte. Seine Freundin Celina lief zum Nachbarn Ernst Palle, der ebenfalls Feuerwehrmann ist. „Ich konnte die Frau nur am Arm packen und mit ihr ins Freie flüchten!“ Der Bewohnerin war offensichtlich nicht bewusst, dass sie schon seit Minuten in einem so starken und lebensgefährlichen Qualm stand. Der Rauch quoll schon aus mehreren Fenstern im Haus. Er wählte dann den Notruf der Feuerwehr, seine Kollegen waren in wenigen Minuten zur Stelle. Der Rauch kam durch verbrannte Speisen, die am Herd vergessen wurden. Mittels Druckbelüfter wurde das Haus wieder rauchfrei, die Bewohnerin wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Spittal gebracht.

Italiener verletzt

Ein 52-jähriger Italiener war auf der Drautalbundesstraße B 100 von Oberdrauburg Richtung Lienz unterwegs. Er kam rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und prallte gegen eine Böschung. Sein Mitfahrer, ein 54-jähriger Italiener, wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus Lienz gebracht. Der Lenker und ein weiterer Beifahrer blieben unverletzt.

Täter noch unbekannt

In Radenthein brannte ein Müllcontainer, zehn Feuerwehrmänner der FF Radenthein konnten das Feuer löschen. Nach den Brandstiftern wird derzeit noch gefahndet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
34.542
Christine Stocker aus Spittal | 05.06.2017 | 15:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.