30.08.2016, 14:19 Uhr

Millstatt: Bein eingeklemmt

Der RK 1 brachte den Mann ins Spittaler Krankenhaus (Foto: KH Spittal)

51-jähriger Müllmann durch Eisensteher schwer verletzt.

MILLSTATT. Ein 51-Jähriger ist gestern bei einem Arbeitsunfall in Millstatt schwer verletzt worden.

Er stand auf dem hinteren Trittbrett eines Müllentsorgungs-LKW, er und der 36-jährige Fahrer des Fahrzeuges fuhren rückwärts zu einem Anwesen, um den Müll abzuholen. Der 51-Jährige wollte ihn einweisen, beide übersahen jedoch ein von einem Strauch verdecktes Eisentor. Beim Vorbeifahren wurde das Bein des 51-Jährigen gegen den Eisensteher des Tores gedrückt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber RK 1 ins Krankenhaus Spittal gebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.