01.11.2016, 19:20 Uhr

Mit Quad gestürzt: 43-Jähriger tot

Der Mann ist mit seinem Quad abgestürzt und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen (Foto: Polizei)

Der Hermagorer war in einem Jagdrevier in Greifenburg unterwegs.

GREIFENBURG. Ein 43-jähriger Angestellter aus Hermagor ist gestern an den Folgen eines Quad-Unfalles gestorben.

Der Mann war gegen 17 Uhr auf einer Forststraße in einem Jagdrevier unterwegs. Nachdem er zum vereinbarten Zeitpunkt nicht zu einer Jagdhütte zurückkehrte, verständigte gegen 19.45 Uhr ein 57-jähriger Angestellter aus dem Bezirk Hermagor zwei Jagdkameraden, um nach ihm zu suchen.

Gegen 21.10 Uhr wurden unterhalb der Kurve eines Almweges von den Jagdkollegen Plastikteile gefunden. Danach wurde schließlich der Quad nach ca. 50 Meter, an einem Baum hängend vorgefunden und weitere 100 Meter unterhalb des Quads der 43-Jährige. Dieser erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.