06.10.2014, 19:44 Uhr

Mörtschach ist nun "Gesunde Gemeinde"

Die Trachtenkapelle Mörtschach sorgte für musikalischen Rahmen (Foto: KK)
MÖRTSCHACH. Das Gesundheitsland Kärnten, vertreten durch Geschäftsführer Franz Wutte, überreichte Bürgermeister Horst Plössnig und der Arbeitskreisleiterin Silvia Göritzer die "Gesunde Gemeinde"-Tafel.

Seit 2010 Mitglied

In Mörtschach wird Gemeinschaft gelebt. Seit Herbst 2010 ist die Gemeinde Mitglied der Initiative "Gesunde Gemeinde" des Vereines Gesundheitsland Kärnten. Seitdem werden gezielte Aktivitäten für die Bürger umgesetzt. Das Familienforum Mölltal mit "Gesunde Gemeinde"-Betreuerin Ursula Blunder unterstützt dabei tatkräftig. In dieser Zeit wurde der Kneippgarten entworfen, gestaltet und errichtet, wobei der Kneipp Activ Club Spittal beratend zur Seite stand.
In Form von Bastelkursen, Kräuterlehrfahrten und Bewegungsangeboten sind die Mörtschacher zu gemeinschaftlichen Aktivitäten angehalten.

Nach Erntedankfest

Ganz Mörtschach war auf den Beinen, um nach dem kirchlichen Erntedankfest die Verleihung der "Gesunden Gemeinde"-Tafel gebührend zu feiern. Musikalisch umrahmt von der Trachtenkapelle Mörtschach und den Jungmusikern feierten die Mörtschacher ihre Gemeinde.

Buntes Programm

Auch die kleinsten Gemeindebürger, bestehend aus Kindergruppe und Volksschule, sowie die Schuhplattler und Jagdhornbläser, waren mit dabei. Der Verein 50+ und die Stubndichter sorgten für Abwechselung im Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.