06.11.2017, 14:18 Uhr

Neue Müllfahrzeuge für die Stadt

Neue Fahrzeuge für die Spittaler Müllentsorgung

Müllautos konnten aus Rücklagen finanziert werden.

SPITTAL (ven). Die Stadt Spittal hat ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bekommen: Es wurden neue Müllfahrzeuge sowie ein Auto für das Wasserwerk neu angeschafft. 

Gut gewirtschaftet

Über 322.000 Euro wurden dafür in die Hand genommen, die aus Rücklagen finanziert wurden. "Ich danke Abteilungsleiter Berthold Uggowitzer, dem gesamten Team, wir haben wirtschaftlich gut gearbeitet", so Ernst Palle bei der Schlüsselübergabe mit weiteren Vertretern der Stadt wie Bürgermeister Gerhard Pirih und Vize Peter Neuwirth. 
Die alten Fahrzeuge waren bereits über zehn Jahre alt und werden nun um rund 50.000 Euro weiterverkauft. "Gute Arbeit kann nur mit guter Ausrüstung funktionieren", so Gemeinderat Christoph Staudacher abschließend. 

Neu angeschafft wurde außerdem ein neues Einsatzfahrzeug für das Spittaler Wasserwerk. Die Kosten für den Mercedes Vito mit Allrad belaufen sich auf 26.900 Euro netto.
Die drei neuen Fahrzeuge wurden nun im Wirtschaftshof im Beisein von Bürgermeister Gerhard Pirih, Vizebürgermeister Peter Neuwirth, den Gemeinderäten LAbg. Christoph Staudacher (in Vertretung von StR. Hansjörg Gritschacher), Roland Mathiesl und Rudolf Rainer, Geschäftsbereichsleiter und Wasserwerk-Betriebsleiter Berthold Uggowitzer, Wirtschaftshof-Leiter Raimund Olsacher, Betriebsleiter und gewerberechtlicher Geschäftsführer Abfallwirtschaft/Kanalreinigung Ernst Palle sowie Mitarbeitern des Wirtschaftshofs, des Wasserwerks und der Firmen MAN, Grafendorfer und Stummer feierlich übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.