14.12.2017, 13:01 Uhr

Spannende Geschichten in der Volksschule Trebesing

Allen Kinder der Volksschule lauschten den spannenden Geschichten in der Schulbibliothek

Statt dem Landeshauptmann las der Bürgermeister den Kindern vor.

TREBESING (ven). In der Volksschule Trebesing wird regelmäßig vorgelesen. Landeshauptmann Peter Kaiser versprach bei der Eröffnung des neuen Bildungszentrums zwar, sich eine Stunde als Lesepate zur Verfügung zu stellen, der Föhnsturm in Unterkärnten machte einen Strich durch die Rechnung.

Lieblingsgeschichten

Das tat dem fröhlichen Vorlesen aber keinen Abbruch, es sprangen die Mitarbeiter vom Dorfservice und Bürgermeister Christian Genshofer persönlich ein und gestalteten mit den Kindern eine spannende und interessante Stunde. Dorfservice-Obfrau Eva Altenmarkter fragte die Kinder nach ihren Lieblingsgeschichten und erzählte auch von ihrer, von Frederick, der Maus.

Regelmäßiges Lesen

Mit jeder Klasse wird regelmäßig einmal pro Woche mit den Dorfservice-Mitarbeitern und auch einzeln mit den Kindern gelesen. Lesepatinnen Emmi Plessnitzer und Daniela Arztmann macht es selbst großen Spaß. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.