27.10.2016, 16:10 Uhr

Wandertag im Nationalpark Hohe Tauern

Rund 30 Wanderer nahmen das kostenlose Angebot der geführten Wanderung im Nationalpark Hohe Tauern an (Foto: NPHT)

Geführte Wanderung führte ins Zirknitztal.

NATIONALPARK HOHE TAUERN. Der Nationalfeiertag am 26. Oktober ist in Österreich traditionell dem Wandern gewidmet. Die österreichischen Nationalparks haben diesen Tag zum "Nationalpark-Wandertag" erklärt und boten kostenlose Führungen an.

Auf ins Zirknitztal

Im Kärntner Anteil des Nationalparks ging es in das große Zirknitztal in der Nationalparkgemeinde Großkirchheim. Die durch Nationalpark Ranger geführte Wanderung führte die mehr als 30 Personen durch das zirbenreiche Tal bis zum geschichtsträchtigen „Zahltisch“. Hier wurden die Bergwerksknappen für ihre harte Arbeit unter Tage ausgezahlt. Weiter ging es hinauf zu den sanften Eckalmen mit Blick auf den Großglockner.

Mit einer gemütlichen Einkehr in der „Färber Kaser“ fand der gemeinsame Nationalpark-Wandertag einen schönen Abschluss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.