03.07.2017, 09:19 Uhr

Anita Gössnitzer ist Bürgermeisterin des Jahres

Anita Gössnitzer (mitte) wurde zur Bürgermeistenr des Jahres ausgezeichnet (Foto: KK)

Obervellacherin macht ihre Aufgaben mit viel Herz.

SPITTAL (ven). Die Freude stand ihr ins Gesicht geschrieben: Anita Gössnitzer, Bürgermeisteirn von Obervellach, wurde vom Gemeindebund zur "Bürgermeisterin des Jahres" ausgezeichnet.

Kleine Schritte

„Meine politische Karriere hat mit kleinen Schritten angefangen. Ich habe früher im Familien- und Sozialzentrum gearbeitet und war dort im Sozialausschuss. Von 2003 bis 2009 war ich dann im erweiterten Gemeinderat“, erzählt die fünffache Mutter. Seit 2009 ist Gössnitzer Mitglied im Gemeinderat und seit der letzten Wahl 2015 war sie auch die Vizebürgermeisterin Obervellachs. Nachdem der vorige Bürgermeister Wilhelm Pacher aus gesundheitlichen Gründen bereits Mitte Jänner 2016 zurücktreten musste, leitete Gössnitzer die Gemeinde interimistisch, bevor es zur Neuwahl kam. Sie konnte sich am 17. April 2016 in der Stichwahl mit 54,6 Prozent gegen ihren Konkurrenten Paul Pristavec durchsetzen.

Arbeit bereitet Freude

"Jede Bürgermeisterin, die dieses verantwortungsvolle Amt ausübt, weiß, es ist eine arbeitsintensive und zeitaufwändige Tätigkeit. Es ist auch eine Arbeit die Freude bereitet und eine Zeit der Erfahrung. Für mich zählen ein herzliches Miteinander und es ist mir wichtig nahe bei den Menschen und ihren Anliegen zu sein", so Gössnitzer nach ihrer für sie überraschenden Nominierung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.