26.06.2017, 09:06 Uhr

Kickboxer auf der Überholspur

Alte und neue Staatsmeister: Michael Gollob, Adnan Merzanovic, Anna Glabischnig, Philipp Knapp, Timmy Krobath, Adnan Merzanovic, Armin Skorup (Foto: KK/Kampfsportunion Porcia)

22 Medaillen, davon neun Mal Gold, heben die Kampfsportunion Porcia in der Vereinswertung auf Platz 3.

SPITTAL. Die Spittaler Kickboxer der Kampfsportunion Porcia haben abermals Erfolge bei der Staatsmeisterschaft in Schielleiten einfahren können. Insgesamt 22 Medaillen - darunter neun Mal Gold - nahmen sie mit nach Hause. Der Verein steht derzeit in der österreichweiten Vereinswertung auf Platz 3.

Alte und neue Meister

Staatsmeister in der allgemeinen Klasse im Vollkontakt und Kick light wurde Michael Gollob, Armin Skorup im Kick Light. Staatsmeister (Kick light) U19 wurden Julian Glavocevic und Adnan Merzanovic.
Neu mit dem Titel sind auch Anna Glabischnig (Pointfighting und Leichtkontakt) sowie Philipp Knapp (Leichtkontakt) und Timmy Krobath (Pointfighting).
Insgesamt gab es neun Mal Gold, acht Mal Silber und fünf Mal Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.