26.06.2017, 11:50 Uhr

Medaillenregen zum Geburtstag

Die Spittaler Schwimmer holten sich viele Medaillen in Meran (Foto: KK/SV Volksbank Spittal)

Heiko Gigler siegte in Meran, weitere Schwimmer holten sich Stockerlplätze.

SPITTAL, MERAN. Seinen 21. Geburtstag feierte Heiko Gigler in Meran beim Internationalen Cool-Swim-Meeting mit zwei Siegen über 100 m Freistil und 100 m Brust. Nicht nur, dass er Schwimmer des italienischen Nationalteams hinter sich lassen konnte, sondern es gelang ihm auch mit einem 2. Platz über 100 m Delphin den zweifachen Olympiamedaillengewinner von Rio Gabriele Detti zu schlagen.

Weitere Stockerlplätze

Zu Medaillenehren kamen weiters Marijana Jelic über 100 m Freistil, Christopher Stirling war mit einen 2. Platz über 400 m Lagen und einem 3. Platz über 100 m Freistil erfolgreich, Kevin Amlacher holte sich einen 2. Platz über 400 m Lagen und Carina Bodner war in ihrer Paradedisziplin über 100 m und 200 m Delphin nur wenige Zehntelsekunden hinter ihrer Bestzeit.
Bei den jungen Damen erschwamm sich Sara Zweibrot zwar „nur 4. Plätze“ (4 Mal), war dabei aber mit persönlichen Bestzeiten zur Strecke. Über 100 m Freistil fehlten auf Bronze nur fünf Hundertstel.
Die Schwestern Nicole und Rebecca Kretz konnten ganz beachtliche neue persönliche Bestleistungen erzielen.

Mehr Beiträge im Rahmen unseres Schwerpunktes "Leben mit Wasser": www.meinbezirk.at/leben-mit-wasser

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.