07.07.2017, 17:01 Uhr

Sportakrobatinnen zeigten ihr Können

Die Sportakrobatinnen der SGS Spittal (Foto: KK/Eisenhuth)

Leistungsschau als Saisonabschluss. Training beginnt wieder am 19. September.

SPITTAL. Mit einer eineinhalbstündigen Vorführung in der Sporthalle Spittal präsentierten die Turnerinnen der SGS Sektion Sportakrobatik ihr Können. Kleinkinder ab drei Jahre tanzen und turnten, die Nachwuchsgruppen zeigten auch tolle Choreografien, verbunden mit akrobatischen Teilen.

Dank an Trainer

Die Trios und Paare der Meisterschaftsteilnehmer zeigten ihre Siegesküren und das Publikum war begeistert. „Die Tribüne der Sporthalle war bis auf den letzten Platz besetzt, die Stimmung großartig und am Applaus des Publikums konnte man hören, dass alle begeistert waren. Mein Dank gilt den Trainern und Helfern, die in der abgelaufenen Saison mit viel Engagement, dreimal in der Woche mit den Kindern trainierten, sie auf Meisterschaften vorbereiteten und auch für alle anderen Belange für die Sportler da sind“ sagt Sigi Eisenhuth, Sektionsleitern der SGS.

Die abgelaufene Saison war sehr erfolgreich. "Die Ziele für 2017/18 werden höher gesteckt, da wir sehr viel Potential haben. Die Sektion Sportakrobatik beginnt am 19. September 2017 mit dem Training in der Volksschule West, Spittal." Bei Interesse: www.sportakrobatik-spittal.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.