11.09.2016, 13:25 Uhr

Fischlift am Gößnitz-Stausee

Die Wanderbewegungen der Fische wurden in den 60er Jahren durch den Bau der Wehranlage an der Möll unterbrochen.
Die europäische Wasserrahmenrichtlinie verpflichtet den Betreiber die Durchgängigkeit der Fließgewässer für Wasserlebewesen wieder herzustellen. An der Wehranlage am Gößnitz-Stausee entstand deshalb eine Fischaufstiegshilfe, ein sogenannter Fischlift.
Es wird auch ein Monitoring installiert, um die Fisch-Wanderungen zu dokumentieren.



https://www.youtube.com/watch?v=3KxUf2bm4GA
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.