12.06.2017, 11:28 Uhr

HLW-Schüler sind "Fit4Job"

Die HLW-Schüler mit ihren Zertifikaten

Zertifikate gingen zum fünften Mal an Schüler, die in heimische Betriebe schnuppern durften.

SPITTAL (ven). Das erfolgreiche Projekt Fit4Job der HLW Spittal wurde nun mit der Zertifikatsüberreichung an die Schüler für dieses Jahr abgeschlossn. Seit insgesamt fünf Jahren werden so Schüler als Praktikanten mit der Oberkärntner Wirtschaft vernetzt, um die Betriebe eine Woche lang kennenzulernen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Janine Schuller.

Betriebe vor den Vorhang

IGO-Obmann Oswald Marolt betonte einmal mehr, wie wichtig es sei, die Schüler mit den Betrieben zu vernetzen, um ihnen Jobmöglichkeiten in der Region aufzuzeigen und so der Abwanderung entgegenzuwirken.

Mitwirkende Betriebe:

- SV-Büro Ulm
- Hasslacher Norica Timber
- Europlast
- Stadtgemeinde Spittal
- FH Spittal
- Osma Trocknersysteme
- Wilhelmer
- Buchhandlung Nest
- Kleine Zeitung
- Hubertus Apotheke
- Uniqa Versicherung
- MM Monats Magazin
- Kika
- WOCHE Spittal
- Jakobus Apotheke
- Kärntner Treuhand
- Musik Aktiv
- Volksbank
- Kärntnermilch
- Finanzamt Spittal
- Kärntner Sparkasse
- Merck
- Wirtschaftskammer Spittal
- Stadtgemeinde Gmünd
- MTP Pichorner
- Büromaschinen Karl
- Kastner & Öhler
- Striedner
- Vero Versicherungen
- Allianz Versicherungen
- Petz Druck
- Malchus Apotheke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.