28.11.2016, 11:21 Uhr

Strizzo nun im Zebra ansässig

Markus Pichorner (2.v.l.) mit Raimund Probst und Christian Klammer (Foto: eggspress)

Markus Pichorner verlegte Firmensitz von Greifenburg nach Spittal.

SPITTAL. Der Spittaler Unternehmer Markus Pichorner ist mit sieben Mitarbeitern im ZeBRA ansässig und lud zur Firmeneröffnungsfeier. Er bietet den Strizo-Natursteinteppich unter dem Namen "Strizzo Natursteinteppich" an.

In Holland erfunden

1969 wurde der Strizo-Natursteinteppich in den Niederlanden erfunden, 1994 sicherte sich Gernot Morgenfurt die Markenrechte in Österreich und Italien. 1997 wurde die Natursteinteppich-Vertriebs GmbH mit Sitz in Techendorf gegründet. In den Folgejahren gab es Standorte in Greifenburg und Kalsdorf/Graz mit bis zu zehn Mitarbeitern, 2013 übernahm Pichorner sukzessive die Geschäftsführung und in weiterer Folge das gesamte Unternehmen. Dabei wurde die Vertriebsmarke "Strizzo" gegründet.

Aufbau regionaler Partner

"Die strategischen Ziele der nächsten fünf Jahre sind der flächendeckende Aufbau regionaler zertifizierter Strizzo-Partnerbetriebe für jeden Bezirk in Österreich, sowie die europaweite Expansion mit dem Partnersystem in der Schweiz, Deutschland, Italien, Rumänien und weitere, sowie die Verwirklichung von Bauprojekten, die internationale Leuchtturmwirkung für dieses einzigartige Naturmaterial bieten", so Pichorner.

Alle Fotos: eggspress
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.