11.11.2016, 11:45 Uhr

Wenige Mitglieder des TVB Spittal wählten

Neuer alter Vorstand des TVB Spittal

An der Tagesordnung der Vollversammlung des TVB Spittal stand die Neuwahl des Vorstandes.

SPITTAL (pgfr). Der vor einem Jahr gegründete Tourismusverband Spittal zählt über eintausend Mitglieder. Bei der nun im Schloss Porcia abgehaltenen Vollversammlung jedoch erschienen nur wenige.

Holpriger Anlauf

Ein holpriges erstes Jahr hat der TVB Spittal hinter sich. Gleich zwei Rücktritte - die von Peter Zauchner und Markus Robinig - mussten hingenommen werden. "Der Tatendrang der von den 23 Mitgliedern einstimmig bestätigten Wahlvorschlages sei ungetrübt." Hinter dem Namen "Lake & Mountain Resort Spittal - Millstätter See / Goldeck" steht nun der neu gewählte Vorstand:

Bestätigter Wahlvorschlag

Vorsitzender: Daniel Ramsbacher
Vorsitzender-Stellvertreter: Siegfried Arztmann
Finanzreferent: Günter Werginz
4. Vorstandsmitglie: Christian Krobath
5. Vorstandsmitglied: Aleksandar Aleksic
Ersatzmitglied: Georg Mathiesl
Ersatzmitglied: Astrid Siller
Ersatzmitglied: Robert Moser
Ersatzmitglied: Marco Müller
Ersatzmitglied: Gottfried Kindler

Daumen hoch für Ramsbacher

Arztmann & Co, die ehrenamtlich dafür tätig und mit ihrem Kapital haftbar sind, sind von den Kompetenzen des Vorsitzenden Daniel Ramsbacher überzeugt. "Sein Engagement für den Spittaler Tourismus ist groß", so Arztmann.

Vergangenheit hinter sich lassen

Der Spittaler Tourismusreferent Franz Eder bestärkt den Willen und den Glauben an zukünftige Erfolge des Tourismusverbandes. Die Besucherzahlen seien im Vergleich zum Vorjahr bereits gestiegen. "Wichtig ist, um konzentriert arbeiten zu können, die Vergangenheit hinter sich zu lassen", so Eder.

Standort bleibt

"Das Tourismusbüro wird vom Standort her bleiben wo es ist", so Ramsbacher. "Es soll eine Art Stützpunkt für Gäste wie Einheimische werden, offen für Anregungen und sogar mit einem kleinen Bauernladen inkludiert."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.