Karl Pfeffer-Gasse
Schlüsselübergabe an Bewohner erfolgte

STR Peter F. Krammer, Obmann Dir. Wilhelm Gelb, Abgeordneter zum NÖ Landtag Martin Michalitsch, Raphael Kellner, Obmann-Stv. Anton Damböck, Sabrina Prokop, Markus Teufel und Julia Ambichl, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Aufsichtsrats-Vorsitzender Walter Koller.
2Bilder
  • STR Peter F. Krammer, Obmann Dir. Wilhelm Gelb, Abgeordneter zum NÖ Landtag Martin Michalitsch, Raphael Kellner, Obmann-Stv. Anton Damböck, Sabrina Prokop, Markus Teufel und Julia Ambichl, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Aufsichtsrats-Vorsitzender Walter Koller.
  • Foto: Wohnungsgenossenschaft St.Pölten
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Anlässlich der Fertigstellung des 2. Bauabschnittes der zukunftsweisenden Niedrigenergie- Wohnhausanlage in der Karl Pfeffer-Gasse (Junges Wohnen), übergab die Wohnungs- genossenschaft St. Pölten mit ihrem Sitz in der Josefstraße 70/72 am 30. Juli 2020 und 31. Juli 2020 in der Wohnberatungsstelle N3, Praterstraße 12 in 3100 St. Pölten die Schlüssel an die künftigen Bewohner.

ST.PÖLTEN (pa). Auf Grund der Covid-19-Situation erfolgte diese Schlüsselübergabe an zwei Tagen und nicht wie sonst üblich im Rahmen einer kleinen Feier, sondern mit jedem Mieter einzeln.Errichtet wurden im 2. Bauabschnitt insgesamt 68 kostengünstige, qualitativ hochwertige Mietwohnungen aufgeteilt auf vier Gebäudeteile.
Der Standort bietet beste Infrastruktur. Neben der hervorragenden Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz befinden sich in unmittelbarer Nähe u.a. diverse Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Banken, Apotheke und das VAZ.
Die

Bis zu 60m2

Wohnungsgrößen variieren zwischen ca. 48 m2 und 60 m2, wobei alle Wohnungen zusätzlich über einen Balkon, eine Terrasse oder einer Loggia verfügen. Den Erdgeschoßwohnungen ist ein Eigengarten zugeordnet. Großzügige allgemeine Grünflächen garantieren einen hervorragenden Freizeitwert.Im Rahmen dieser Schlüsselübergabe konnte der Vorstand und Aufsichtsrat der St. Pöltner Genossenschaft Herrn Abgeordneten zum NÖ Landtag Martin Michalitsch in Vertretung für die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und STR Peter F. Krammer begrüßen.

Weitere Informationen zu den Wohnungen finden Sie hier.

STR Peter F. Krammer, Obmann Dir. Wilhelm Gelb, Abgeordneter zum NÖ Landtag Martin Michalitsch, Raphael Kellner, Obmann-Stv. Anton Damböck, Sabrina Prokop, Markus Teufel und Julia Ambichl, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Aufsichtsrats-Vorsitzender Walter Koller.
Aufsichtsrats-Vorsitzender Walter Koller, Obmann Dir. Wilhelm Gelb, Abgeordneter zum NÖ Landtag Martin Michaelitsch, Raphael Kellner, Sabrina Prokop, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, STR Peter F. Krammer und Obmann-Stv. Anton Damböck.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
2 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen