Testbusse NÖ
Über 2.000 Tests wurden in den NÖ Testbussen durchgeführt

Das Angebot der Testbusse wurde in Niederösterreich gut angenommen.
2Bilder
  • Das Angebot der Testbusse wurde in Niederösterreich gut angenommen.
  • Foto: unsplash
  • hochgeladen von Mariella Datzreiter

Am 8. April startete in Niederösterreich der Testlauf für die Testbusse. Diese fahren seither durch das Land und machen Stopps bei kleineren Betrieben, um vor Ort Corona-Tests durchzuführen. Seit Beginn wurden so in 80 Betrieben mehr als 2.000 Testungen gemacht. 

NÖ (red.) Zwei Wochen lang sind die Testbusse schon in ganz Niederösterreich unterwegs, um in kleineren Betrieben Corona-Testungen zu ermöglichen. Nun hat die Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) ein erstes Resümee gezogen. 

„Die Zahlen zeigen deutlich, dass unsere gemeinsame Initiative genau die richtige Maßnahme ist, um die Sicherheit zu erhöhen und Infektionsketten rascher zu durchbrechen“,

freuen sich Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki über den Erfolg der Maßnahme für vorrangig kleinere Betriebe mit weniger als 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Die wichtigsten Zahlen

Seit dem Start der einmonatigen Testphase am 8. April haben die eigens adaptierten Busse

  • mehr als 4.000 km zurückgelegt,
  • um weit mehr als 2.000 Testungen
  • für über 80 Betriebe in ganz Niederösterreich zu ermöglichen.

„Dass so viele Unternehmerinnen und Unternehmer und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses neue Angebot - auch regelmäßig - genutzt haben, ist nicht nur die Bestätigung für diesen weiteren wesentlichen Baustein der umfangreichen Testmaßnahmen in Niederösterreich, sondern vielmehr auch ein erwiesen wertvoller Beitrag für mehr Sicherheit vor Infektionsketten am Standort Niederösterreich “, unterstreicht Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger.

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki (v.l.).
  • WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki (v.l.).
  • Foto: David Schreiber
  • hochgeladen von Mariella Datzreiter

Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich, betont: „Die betrieblichen Teststraßen in über 350 Betrieben ab 50 Mitarbeitern sorgen bereits jetzt für mehr Sicherheit. Mit den Testbussen erreichen wir auch kleinere Unternehmen, denen Tests im eigenen Betrieb bis jetzt nicht möglich waren. Diese Ergänzung ist ein wertvoller Beitrag, denn neben Impfungen brauchen wir die Testungen für die dringend benötigte dauerhafte Öffnung unserer Betriebe“.

Die Organisation der beiden Busse liegt der Wirtschaftskammer Niederösterreich und bei der ecoplus. Die Fahrpläne werden laufend adaptiert und sind einsehbar unter wko.at/noe/testbus und www.ecoplus.at/testbus


Weitere Beiträge zum Thema

Test-Busse fahren Niederösterreichs Betriebe an
500.000 Personen geimpft, im VAZ gab's "Schwänzer"
Das Angebot der Testbusse wurde in Niederösterreich gut angenommen.
WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki (v.l.).

Nur noch bis Ende Juni. Newsletter registrieren und 1 von 30 NÖ Cards gewinnen!

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
6 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen