St. Pölten - Importiert

Beiträge zur Rubrik Importiert

L Autofreier Tag GE KW 39

Autofreier Tag im Stadtl

GROSS-ENZERSDORF (ck). Heuer wurde der europaweite „Autofreie Tag“ erstmals auch offiziell von der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf in Zusammenarbeit mit der Volksschule begangen. Klimaschutzstadrat Andreas Vanek organisierte die Sperre der Roseggerstraße vor der Volksschule. Dir. Waltraud Horak wiederum konnte einige ihrer Mitarbeiterinnen dafür begeistern, mit den Kindern eine Unterrichtseinheit im so gewonnenen öffentlichen Raum abzuhalten. Vier Klassen bevölkerten schließlich bei herrlichem...

  • 29.09.10
SA Karl Fischer seitl
3 Bilder

Ex-Politiker nach Prozess enthaftet

Ein früher Politiker und Betreiber einer Tischlerei saß bis letzte Woche in Untersuchungshaft. Nun wurde der Beschuldigte am Landesgericht St. Pölten zu einer bedingten Haftstrafe verdonnert und wurde enthaftet. BEZIRK. Da ein ehemaliger Unternehmer aus dem Bezirk Scheibbs, laut Staatsanwalt Karl Fischer, durch bewusstes Nichterscheinen vor Gericht eine jahrelange Verschleppung seines Verfahrens bewirkte, musste der 59-Jährige zuletzt in Untersuchungshaft. Von dort vorgeführt, nahm er nun...

  • 29.09.10

Lebensqualität durch Regionalität

Am 15. Oktober findet in der Kartause ein Reginalitäsabend statt. Leser sind dazu herzlich eingeladen, Anmeldung bitte unter 02752/52052. Führung durch die Kartause, Verkostung durch unsere Direktvermartkter und eine Podiumsdiskussion. Leser, Politiker, Leute aus Tourisus und Wirtschaft diskutieren über Lösungen und Probleme im ländlichen Raum.

  • 28.09.10

Chinesische Oper zu Gast in Wr. Neustadt

WIENER NEUSTADT. Bei dem Besuch einer Neustädter Delegation in Ning Po ergab sich ein ganz besonderes Gastspiel für die Allzeit Getreue. Am 30. November 2010 wird im Neustädter Stadttheater die wohl erste Aufführung einer originalen chinesischen Oper zu sehen sein. Und das Beste daran: Der Eintritt dazu ist frei. Prof. Franz Pinczolits: „Es wird Mitte Oktober ein Gespräch mit einem Zuständigen geben, der im Rahmen einer Österreich-Reise bei uns vorbei kommt und sich das Theater ansehen...

  • 27.09.10

Unterricht für Polizeilehrer

WIENER NEUSTADT. Nach den Polizisten selbst bildet die Fachhochschule Wiener Neustadt künftig auch die Polizeilehrer aus. „Der Beruf eines Polizisten ist ein Beruf mit hoher Verantwortung. Für eine derart anspruchsvolle Tätigkeit brauchen unsere Polizistinnen und Polizisten die bestmögliche Ausbildung – und diese kann nur durch bestausgebildete Lehrerinnen und Lehrer vermittelt werden“, sagte Sektionschef Dr. Franz Einzinger, Leiter der Sektion I (Ressourcen) im Bundesministerium für Inneres,...

  • 27.09.10

Eggendorf holt 0:2 Rückstand auf

BREITENAU. (stri) Die Eggendorfer, die zuversichtlich nach dem letzten Derbyerfolg gegen Zillingdorf viel Selbstvertrauen tankten, trafen dieses Mal auf die heimstarken Breitenauer. Breitenau spielte eine 2:0 Führung heraus. Die Eggendorfer gaben sich aber noch nicht geschlagen und drehten das Spiel nochmal um. Endstand 2:2.

  • 27.09.10
DSC_8067

Antrittsbesuch

Der französische Militärattache, Oberst Christine Possineau stattete der Theresianischen Militärakademie einen Besuch ab. Bei einem Briefing konnte sich Oberst Possineau von der Internationalität und der Vielfältigkeit der akademischen Offiziersausbildung im Österreichischen Bundesheer überzeugen. Aber auch die außerordentlich guten Beziehungen zwischen der Theresianischen Militärakademie und der französischen Militärakademie Saint Cyr. waren zwischen GenMjr Mag. Norbert Sinn und Possineau...

  • 27.09.10
Lemberger_Arnold_Warenhaus

Ermordet: Opfer des Shoah

Die Stolpersteine in Wiener Neustadts Innenstadt sollen an die Opfer des Naziregimes erinnern. Ein Stein ist der Familie Lembacher gewidmet. WIENER NEUSTADT. Zwanzig Jahre lang war das Warenhaus Lemberger in der Herzog Leopold-Straße 3, in Wiener Neustadt, eine hervorragende Adresse, wenn man Textilien, Kurz- und Galanteriewaren, aber auch Spiel-, Sport- und Lederwaren, sowie auch Geschirr und Küchenwaren einkaufen wollte. Die fünfköpfige Familie Lemberger wohnte im selben Haus in dem sich...

  • 27.09.10

VS Josefstadt bei der Austria

WIEN HORR STADION. (stri.) Vergangene Woche, am Mittwoch den 22. Septemper durften 22 auserlesene Schüler der Volksschule Josefstadt beim Bundesligaspiel Austria Wien gegen Red Bull Salzburg einlaufen. Für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis, das die Kids so schnell nicht vergessen werden. Ermöglicht hatte dies Thomas Hericzs vom Verein der Schule ?Sprachen Verbinden?. Für viele Kids war es das erste Mal überhaupt bei einem Spiel dieses Ausmaßes dabei zu sein. Denn an diesem Abend waren...

  • 27.09.10
Gruppenfoto

business meets social

Tolle Kleider, Hüte, Schuhe, Taschen und den Schmuck brachten die Unternehmerinnentreffpunkt-Ladys beim vintage Dress-Flohmarkt unter die Frauen. Und das für einen guten Zweck, denn die Einnahmen gingen an den Hospiz und Palliativ-Verein HOPA. Die restlichen, nicht verkauften Kleider und das „Allerlei“ wurden vom Verein für Soziale Betreuung NÖ-Süd abgeholt.

  • 27.09.10

NÖGKK: Infos für Schüler

Die dritten Klassen der Fachschule für wirtschaftliche Berufe zu Besuch in der NÖ Gebietskrankenkasse Der Start ins Berufsleben bringt für viele Schülerinnen und Schüler große Veränderungen. Die wohl wichtigste: das erste selbstverdiente Geld – das allerdings nicht Brutto für Netto; abgezogen werden Steuern und Sozialversicherungsbeiträge. Nur wieviel wird abgezogen und warum überhaupt? Wie und wo ist man eigentlich versichert? Was tun bei Krankheit? Um diese und ähnliche Fragen zu...

  • 27.09.10
IMG_0172 (1)

„Zu ebener Erde und im ersten Stock“

BAD FISCHAU/BRUNN. Frei nach Nestroy „Zu ebener Erde und im ersten Stock“, wurden vergangene Woche im Schloss zwei Ausstellungen eröffnet. Während im Erdgeschoss Landschaftseindrücke von Australien und Neuseeland in Acryl der Künstlerin Ann Limnos zu sehen sind, zeigt im 1. Stock Roland Schlögl unter dem Titel „Landschaften“, Impressionen in Öl aus dem Salzkammergut, bis zu den Weingärten Bad Fischaus. Die Laudatio dazu hielt Prof. Florian Jakowitsch. Während es im Erdgeschoss original...

  • 27.09.10
OEAMTC01

Seilbergung am Königsberg

HOLLENSTEIN/GÖSTLING. Am 16. September gegen 10.00 Uhr kam es am Königsberg zu einem schweren Forstunfall.  Ein 28-jähriger polnische Waldarbeiter führte südwestlich der Kitzhütte auf einer Seehöhe von ca. 1.200m Holzbringungsarbeiten durch, wobei die Forstarbeiter entästete Baumstämme im rund 35 Grad steilen weglosen Gelände auf eine unterhalb befindliche Forststraße abrutschen. Dabei fiel der Mann auf den Boden und wurde von einem abrutschenden Baumstamm getroffen und schwer verletzt....

  • 27.09.10
Schicksalswege Eröffnung 04

Schicksalswege

WIENER NEUSTADT. Am 21. September eröffnete Bgm. Bernhard Müller im überfüllten Stadtmuseum die Ausstellung „Schicksalswege. Die jüdische Gemeinde in Wiener Neustadt“. Diese beeindruckende Ausstellung ist sicher das kulturelle Herbst-Highlight in Wiener Neustadt. Bernhard Müller dankte Museumsleiterin Mag. Eveline Klein und ihrem Team, sowie dem Historiker Dr. Werner Sulzgruber für ihre mühevolle Arbeit, „dass die Spuren der jüdischen Gemeinde nicht in Vergessenheit geraten und wir uns des...

  • 27.09.10

Der verborgene Champion

Im Wiener Hotel „ Le Meridien“ wurden vor Kurzem die geheimen Champions der Wirtschaftsszene vor den Vorhang gebeten. Mit dabei: Das Melker Familienunternehmen hagebau Schuberth. MELK/WIEN. (CT) Es war eine glanzvolle Gale im edlen „Le Meridien“, wo sich einige der Top-Unternehmer des Landes versammelt hatten. Grund des Treffens: Die „Hidden Champions“ Awards 2010 wurden verliehen. Bei dieser europaweit durchgeführten Studie wurden über 800 Unternehmen durchleuchtet und auf ihre Stärken und...

  • 27.09.10
Fairtrade-Presse
3 Bilder

Der Herbst bringt Veränderungen

Die Messestadt Wieselburg leistet Aufklärungsarbeit als neue Fairtrade-Gemeinde. Weniger erfreulich ging der Beschluss der Erhöhung des Kindergartentransports in Purgstall über die Bühne. PURGSTALL/WIESELBURG/SCHEIBBS. Beinahe zu ruhig ging Mitte September die letzte Gemeinderatssitzung in Purgstall über die Bühne. Die achzehn zu besprechenden Punkten wurden bis auf wenige Enthaltungen einstimmig beschlossen. Für etwas Aufregung sorgte die geplante Erhöhung des Kindergartentransports bei...

  • 27.09.10

Pitten rehabilitiert sich mit Sieg

SCHLÖGLMÜHL. (stri) Nach der Heimderbyniederlage gegen Breitenau vergangene Woche rehabilitierten sich die Pittener wieder mit einem Sieg. Die Pittener trafen dieses Wochende auswärts auf Schlöglmühl und deklassiert diese mit einem klaren 5:1. Die nächste Partie wird gegen Kirchschlag ausgetragen.

  • 27.09.10
Wege zum Wohnen Wiener Neustadt1
2 Bilder

Heurigenstimmung in der Erlöserkirche

WIENER NEUSTADT. Der Wettergott meinte es beim Heurigen von „Wege zum Wohnen Wiener Neustadt“ nicht gut, trotzdem war die Stimmung im überfüllten Saal der Erlöserkiche ausgezeichnet. Andrea Schottleitner begeisterte mit ihrer Kindertanzgruppe die Besucher und das Heurigenduo „R&R“ (Rinner, Radax) sorgte für den musikalischen Teil. Außerdem warteten hervorragende Schmankerl, gepflegte Getränke und eine große Tombola auf die Gäste, unter denen Obmann Josef Tauchner auch Vbgm. Christian...

  • 27.09.10

Gemeinsam für unsere Kunden

NÖGKK und LUNA vernetzen sich Die NÖ Gebietskrankenkasse und der Verein LUNA (Betreuung langzeitarbeitsloser Frau-en) trafen sich in Hollabrunn Mitte September zu einem ersten Erfahrungsaustausch. Schwerpunktthema dieses Treffens war das sogenannte „Case Management“ der NÖGKK, das speziell für Versicherte in Notlagen gedacht ist. Besprochen wurden ge-meinsame Schnittstellen wie Kontrollarztentscheidungen und die Hilfe bei der Arbeits-platzsuche. Case Managerin Delijana Schödl: „Dieser...

  • 27.09.10

Müller trifft Wirtschaft, Sport, Wissenschaft, Politik und Kultur

WIENER NEUSTADT. Mehr als 600 Gäste konnte Bürgermeister Bernhard Müller vergangenen Freitag beim bereits traditionellen Treffen von Wirtschaft, Sport, Wissenschaft, Politik und Kultur im ?Aviaticum?, begrüßen. Unter ihnen befanden sich auch Meinungsforscher Günter Ogris, vida-Vorsitzender Rudolf Kaske, Ex-Nationalspieler Mario Posch, Dr. Thomas Weninger (Städtebund), Vbgm. a. D. Fritz Angst, NR a. D. Arnold Grabner mit Gattin Hertha, Erich Fenninger, Geschäftsführer der Volkshilfe,...

  • 27.09.10
BPK_Wiener Neustadt_REITZL_Gerhard

Für die Sicherheit der BürgerInnen

Die Polizeistatistik im Bezirk Wiener Neustadt ist seit Jahren konstant. Und damit dies auch so bleibt ist viel Arbeit notwendig, wenn auch nicht immer so spektakulär wie im Fernsehen. SOLLENAU. Spannend, actionreich, komplex, spektakulär und teilweise blutig - so wird in TV-Serien wie CSI die Polizeiarbeit dargestellt. Ganz so sieht die Polizeiarbeit in Österreich aber nicht aus. „Zum Großteil sind diese Serien nicht realistisch. Ein wichtiger Punkt dabei ist: Die Kriminaltechniker sind nicht...

  • 27.09.10
showmotions

Gesang, Tanz und Schauspiel … mal anders?!

Der Verein Showmotions startet, nach einem gelungenen Theaterfestival im Juni, in ein neues Vereinsjahr. Auch heuer bietet das Team von Showmotions wieder ein breites Kursangebot für Theater- und Musical-Begeisterte. Natürlich sind alle unsere Produktionen in der gewohnten Showmotions-Manier - und das heißt „etwas anders“. Der spritzige Humor und die fetzigen Tanz- und Gesangseinlagen dürfen auch in diesem Jahr nicht fehlen. Die kreativen Köpfe hinter den Produktionen sind auch in diesem Jahr...

  • 27.09.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.