40 Prozent minus bei Spargel, Erdbeerernte ist verspätet

Erdbeeren

„Diese Saison hat jedes denkbare Horrorszenario für einen Spargelbauern übertroffen“, zieht Landwirt Malafa aus Goldgeben erste Zwischenbilanz.
BEZIRK (fd). „Seit 25 Jahren betreiben wir intensiven Spargelanbau“, berichtet Malafa, „aber so etwas wie die heurige Saison hab ich noch nie erlebt. Im Mai sind unsere Pflanzen ersoffen und in den drei heißen Tagen vorige Woche explodiert“. Der Betrieb hatte durch die Wetterkapriolen mit vielen Problemen zu kämpfen. Nicht nur, dass die in Vollzeit angemeldeten Erntehelfer die halbe Zeit untätig waren, konnten auch die neu angeschafften teuren Arbeitsmaschinen nicht eingesetzt werden, da sie im Schlamm versanken. „Wie hoch der Verlust durch dieses verrückte Wetter wirklich ist, zeigt sich erst im Sommer, da anzunehmen ist, dass auf unseren 30 Hektar Spargelfeldern viele Pflanzen durch die wochenlange Staunässe Schaden genommen haben“, fürchtet Malafa. Elfriede Wunderlich hofft, dass der Familienbetrieb noch einmal mit einem blauen Auge davonkommt. „Die Erdbeerernte hat zwar zwei Wochen später begonnen, wir denken aber, dass der Ertrag nicht wesentlich einbricht. Vorausgesetzt natürlich, mit den Horrorgewittern ist es endlich vorbei.“

Autor:

Bezirksblätter Korneuburg aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.