Kinder haben keine Lobby

L_Sommergespräch-Enzinger KW 34

Dritter Gast der Bezirksblätter-Sommergespräche mit den Landespolitikern aus dem Bezirk war die Grüne Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger.
BEZIRK GÄNSERNDORF. Ein wichtiges Thema ist für LAbg. Enzinger der Verkehr. Die Grünen sind bekanntlich gegen den Bau der Marchfeld Schnellstraße (S8):
„Die S8 wird als Transitroute den Verkehr noch mehr anziehen und nicht den Ruhesegen bringen.“ Es sei traurig – so die Grüne, dass in den letzten Jahren alles auf die S8 gebaut hat, angefangen vom wirtschaftlichen Aufschwung über den Tourismus. „Keiner hat von einem Plan B gesprochen, falls die S8 doch nicht kommen sollte. Der ganze Bezirk hängt an der S8“, so Enzinger verärgert. Es müsse auch Alternativen für einen Bezirk ohne S8 geben, wie man z.B. den Bezirk mit öffentlichen Verkehrsmitteln für Betriebsansiedlungen attraktiv machen kann.
Wenn der geplante Lobautunnel nicht komme und eine Brücke errichtet werde, so wie LT-Präs. Nowohradsky fordert, dann falle das ganze Projekt und müsse neu eingereicht werden, was alles verzögere.

Hausgemachter Verkehr
Außerdem müsse man versuchen den – hausgemachten - Verkehr in den Orten zu reduzieren, z.B. mit Citybussen oder Radwegen. „Ich bin überzeugt, dass ein besseres öffentliches Verkehrsnetz den Autoverkehr in den Orten reduzieren würde“, ist sich Enzinger sicher.
Man könnte den Bezirk für Pendler auch ohne S8 attraktiver gestalten. „Umfahrungen der Orte könnte man rasch realisieren, da es für einige schon Projektpapiere gibt. Gleichzeitig müsste man den öffentlichen Verkehr ausbauen und massiv bewerben Auch der Schien- und Bahnhofsausbau bringt Arbeitsplätze!“
Das Land NÖ sei bei vielen Dingen Vorreiter, beim öffentlichen Verkehr leider nicht. Hier werden die Prioritäten anders gesetzt. Enzinger befürchtet, dass es im Dezember zu einer Verschlechterung der Zugverbindungen im Bezirk kommen wird, da die ÖBB noch etliche 1.000 Kilometer einsparen wird. Die Grünen werden zu diesem Thema einen Antrag im Landtag stellen.

Nebenbahnen
„Das Weinviertel hatte ein dicht ausgebautes Schienennetz, das leider in den letzten Jahrzehnten verkommen ist. Draisinen und Radwege können den Pendlerverkehr nicht ersetzen“, so Enzinger.
Die Grünen haben im Landtag - unterstützt von der SPÖ - einen Resolutionsantrag betreffend der Verkehrsanbindung des Museumsdorfs Niedersulz eingebracht mit der Forderung die Stammersdorfer Bahnlinie - Groß Schweinbarther Kreuz zu erhalten.
„In das Museumsdorf werden 9 Mio. Euro für Infrastrukturmaßnahmen investiert. Die öffentliche Anbindung mit der Bahn wird allerdings nicht berücksichtigt. Nicht alle von den erwarteten 80.000 Besuchern pro Jahr wollen mit dem Auto anreisen,“ erklärt Enzinger. Der Antrag wurde von der ÖVP abgelehnt.
Ab Dezember diesen Jahres wird nun anstelle der Bahnverbindung Groß Schweinbarth - Sulz/­Museumsdorf eine Buslinie eingerichtet (siehe Artikel Seite 10).

Grundwasserproblematik
Zu den derzeitig hohen Grundwasserspiegel, unter dem ein Teil der Marchfelder Hausbesitzer leidet, da Wasser in die Keller eintritt, meint Enzinger: „Sicher schwankt der Grundwasserspiegel im Laufe der Jahrzehnte. Die Frage ist allerdings, wie stark der Mensch dies beeinflusst. Auch die geplante Marchfeld Schnellstraße wird den Grundwasserspiegel beeinflussen. Einen solchen Eingriff kann man nicht abschätzen.“
Die Bürgermeister als 1. Bauinstanz gehören in die Pflicht genommen: „Sie könnten schon vorher aufklären bzw. Hilfestellung anbieten. Schließlich geht es auch um die Gesundheit, z.B. beim Folgeproblem Schimmel.“
Außerdem gebe es etliche Deponien in der Gegend, die noch nicht saniert seien.

Zur Sache
Verbundlichung
Nachmittagsbetreuung: Sollte sowohl in der Volks- als auch in der Hauptschule angeboten werden. Sicher müsse auf kommunaler Ebene gespart werden, so Enzinger, man dürfe allerdings nicht bei der Qualität der Kinderbetreuung sparen.

Nationalpark: Die Idee des WWF die March-Thaya-Auen als einen Nationalpark auszuweisen findet die Grüne Landespolitikerin gut. Ein detailliertes Statement finden Sie auf den Seiten 2/3.

Postschließungen: „Die Post ist eine Dienstleistung und sollte in jedem Ort angeboten werden. Für ältere Menschen hat sie wichtige soziale Funktionen“, gibt die Landtagsabgeordnete zu bedenken.

Oberstufenrealgymnasium Deutsch-Wagram: Auf Grund einer Anfrage der Grünen weiß Enzinger, die in Deutsch-Wagram Gemeinderätin ist, dass eine Verbundlichung der Schule 2011 nicht geplant ist: „Dadurch stößt die Gemeinde an ihre finanziellen Grenzen. Leider wird dies im Gemeinderat nicht offen diskutiert.“

Gemeindefinanzen: Man müsse sich genau ansehen, wo gespart werden kann und was langfristig Wirkung hat. „Leider hat das Land eine Milliarde verzockt. Bei der Jugend zu sparen, wie z.B. bei den Streetworkern, ist kontraproduktiv. Leider haben Jugendliche und Kleinkinder keine Lobby. Da gehen die Bürgermeister nicht auf die Straße,“ bedauert Enzinger

Martina Gschiel

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
1 Aktion 18

Gewinnspiel
Jetzt Foto von deinem Lieblings-Elsbeerplatzerl hochladen & tolle Preise gewinnen!

WIENERWALD. Du wohnst zwischen Pyhra und Eichgraben oder bist dort viel unterwegs? Dann geh hinaus, schieß' ein Foto deiner Umgebung & schick' es uns! Es wartet ein Wochenende im Refugium Hochstrass auf dich und viele weitere, tolle Preise im Gesamtwert von über €1.000,-! Schnell mitmachen! 🍀 Das gibt's zu gewinnenHauptpreis: ein Wochenende für zwei Personen inkl. Saunagang im Refugium Hochstrass - für Infos zum Refugium hier klicken!  2. Platz: ein Genusserlebnis vom Haubenkoch...

Das 4-Sterne-Haus bietet in den 83 Zimmern Platz für viele Gäste.
6 9

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne 2 Übernachtungen im la pura-Resort in Gars/Kamp!

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 25.09.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
2

Corona-Virus
Corona-Ampel für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Damit nun ein besserer Überblick behalten werden kann und um eine großflächige Ausbreitung zu verhindern, wurde die sogenannte Corona-Ampel etabliert.  Was ist die Corona-Ampel? Die Corona-Ampel soll es ermöglichen gezielt dort Maßnahmen zu setzen, wo es nötig ist, um auf diese Weise Cluster und Hotspots einzudämmen und...

Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Aktion 2

**** Tirolherhof Tux
Ein starkes Stück Tux - Natur, Sport und Spa

Eine schrecklich nette Familie sorgt für Aufwind, Inhalte und mutige Statements im neuen Tirolerhof Tux Holzschnitzerei an der Decke und Hirschen an der Wand? Diese Architektur, die oft mit alpinem Gefühl verwechselt wird, findet man nicht im neuen Tirolerhof Tux, mittendrin in Lanersbach und direkt dran an Pisten, Wanderwegen und Klettersteigen. Quasi auf Tuchfühlung mit der wilden Tuxer Natur haben Maria & Joggl, Nina & Matthias für Herbst 2020 ihr Haus neu gedacht und...

Ein Häferl Tee, eine Kuscheldecke und ein gutes Buch - der perfekte Zeitvertreib für den nahenden Herbst!
Aktion 2

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen Lesestoff für den Herbst!

NIEDERÖSTERREICH. Die Temperaturen sinken, die Sonnenstunden werden weniger und wir kommen zur Ruhe. In der kühleren Jahreszeit, verkriechen wir uns gerne in unseren eigenen vier Wänden und machen es uns gemütlich. Und was könnte gemütlicher sein, als sich mit einem guten Buch unter eine Decke zu kuscheln und uns in andere Welten zu träumen?  Im Jahr 1450 revolutionierte Johannes Gutenberg mit seinen metallenen, beweglichen Lettern den Buchdruck. Bis zu diesem Zeitpunkt brauchte es viel...

Anzeige
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Aktion

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 3x2 Tickets für eine Vorstellung von "Molières Schule der Frauen" im Landestheater Niederösterreich

„Die Dumme frei’n heißt, nicht der Dumme werden! Frauen mit Geist – das bringt Beschwerden. Ich weiß, wie mancher kluge Mann fand in der klugen Frau Verderben.“ ST. PÖLTEN. Bei der Uraufführung vor rund 400 Jahren hat der Autor Molière mit dem Stück "Schule der Frauen" großes Aufsehen erregt. Wie skandalös die Inszenierung am Landestheater Niederösterreich ist? Überzeuge dich selbst davon & mach' bei unserem Gewinnspiel mit!  Zur HandlungArnolphe, ein alter, aber reicher Mann, will...

Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
Das 4-Sterne-Haus bietet in den 83 Zimmern Platz für viele Gäste.
Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Ein Häferl Tee, eine Kuscheldecke und ein gutes Buch - der perfekte Zeitvertreib für den nahenden Herbst!
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen