Neue Liste MIT setzt auf mehr Bürgernähe

IMG_0497

Vergangene Woche präsentierte sich die neue, unabhängige Bürgerliste „Miteinander in Traismauer“. Spitzenkandidat Lukas Leitner und sein Team treten für eine positive überparteiliche politische Arbeit ein, um besser für die Interessen der BürgerInnen zu arbeiten.
TRAISMAUER (don). Die KandidatInnenliste, die VertreterInnen aller Altersgruppen, vieler Berufsgruppen und BewohnerInnen sowohl aus dem Zentrum als auch den Katastralgemeinden von Traismauer vereinen wird, vertritt die Interessen aller BürgerInnen der Stadtgemeinde Traismauer. Als Kandidaten der Liste MIT stehen Lukas Leitner, Herbert Benischek, Michaela Neuhold, Claudia Panhauser, Romano Casoria, Elisabeth Eder, Inge Offenberger, Ingomar Golob, Theresa Leitner und Norbert Fidler fest – weitere Kandidaten bzw. die vollständige Liste, die über zwanzig KandidatInnen umfassen wird, sowie die Reihung der KandidatInnen werden Ende Jänner präsentiert werden. „Nur miteinander haben wir alle Chancen, wirklich etwas zu bewegen. Zwischen jenen, die in Traismauer satt auf ihren Sesseln thronen und Politik abseits jeglicher Einbindung der Bevölkerung betreiben, und jenen, die mit negativer Stimmung und Mieselsüchtigkeit unserer Stadt schaden, sehen wir den Platz für eine motivierende, konstruktive Politik mit konkreten Ergebnissen“, erklärt dazu der Spitzenkandidat der Liste MIT, Lukas Leitner.

„Traismauer braucht dringend neue Impulse - aber die richtigen!“
Mit diesem Motto haben sich einige unabhängige BürgerInnen entschlossen, eine Unterschriftenaktion gegen das geplante, sechs Millionen Euro teure Prestigeprojekt von SPÖ-Bürgermeister Mag. Johann Gorth zur Realisierung eines Gemeindezentrums durchzuführen.
„Diese Aktion wurde von den TraismaurerInnen sehr erfolgreich aufgenommen“, erklärte Leitner, wie es zur Gründung der Bürgerliste gekommen sei und freut sich über mehr als 423 BürgerInnen, die diese Unterschriftenaktion mit ihrer Unterschrift bereits unterstützten.
Das Programm der Bürgerliste weist Schwerpunkte zu den Themen Stadtentwicklung, Wirtschaft und Arbeitsplätze sowie Soziales, Generationen und Integration auf.

Stadterneuerung
Beim Thema Stadterneuerung liegt der engagierten Bürgerliste ein professioneller Neustart in der Stadterneuerung (und sofortigen Stopp des 6-Millionen-Euro-Projektes) besonders am Herzen sowie der Start der Dorferneuerung und die Ortsbildpflege in den Katastralgemeinden noch in diesem Jahr.

Wirtschaft und Arbeitsplätze
Eine professionelle Entwicklung des Gewerbegebietes an der S33, die seit 2005 keinerlei Zuwendung seitens der SPÖ erfährt und
die Gründung einer Betriebsansiedlungs-GmbH mit der Aufgabe der Planung der Infrastruktur- und Erschließungsmaßnahmen des Gewerbegebietes, der Bebauungsplanung zur wirtschaftlichkeits- und nutzungsoptimalen Entwicklung des Gebietes sowie der Vermarktung der bereits aufgeschlossenen und entwickelten Gewerbeflächen nicht zuletzt zur
Schaffung neuer Arbeitsplätze in Traismauer.

Generationen und Integration
„Nur durch ein Miteinander aller Generationen, Möglichkeiten der Entfaltung für Jung und Alt sowie effizienter Hilfe für jene, die sie benötigen, werden wir dem Motto unserer Bewegung, nämlich „Miteinander in Traismauer“, gerecht“, so der Spitzenkandidat und meint: „Daher setzen wir uns ein für leistbares Wohnen durch Realisierung neuen Wohnraumes, die finanzielle Entlastung von Jungfamilien und Alleinerziehern/innen (z.B. durch lokale Förderungsprogramme), die Realisierung eines Projektes „Betreutes Wohnen“ in der Innenstadt, kommunale Sozial-Programme (z.B. lokale Arbeitsstiftung) und vieles mehr.“
In einem Bürgerforum am 11. Februar werden sich die KandidatInnen der Liste MIT den Fragen der Bevölkerung stellen, ab Mitte Februar wird auch der Intensivwahlkampf mit Gesprächen und Aktionen beginnen.

Autor:

Bezirksblätter Krems aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.