Sensationeller 28:3-Sieg der Drachen in Korneuburg

Dragons 7
7Bilder

KORNEUBURG (fd). Anfang des letzten Viertels musste das Spiel wegen Überflutung des Stadions und heftigen Sturms abgebrochen werden. Der Spielstand 28:3 für die Dragons wird gewertet.
Mit Blitz, Donner und Sturm endete das letzte Spiel der AFL-Runde. Über 1200 Football-Fans waren dem Unwetter mehr oder weniger hilflos ausgeliefert, da sogar die überdachte Tribüne kaum Schutz vor den Wassermassen und dem Sturm bot. Der Platz selbst stand fast einen halben Meter unter Wasser. Nach einer halben Stunde Wartezeit mussten die Referees das Spiel auf Grund einer neuerlichen Sturmwarnung der Wetterwarte endgültig abbrechen. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel aber sowieso schon gelaufen. Denn vor dem meteorologischen Sturm hatte es den Sturm der Drachen gegeben. Die Wikinger waren vom Sturm der Danube Dragons einfach überrannt worden. Kliman, Haider und Horton waren in die Endzone des hilflosen Meisters gestürmt. Wenn die Dragons weiter so spielen, sind sie ein heißer Tipp für den Meistertitel.

Autor:

Bezirksblätter Korneuburg aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.