Wirtschaft tanzte in die Nacht

Fritz Müllner, Jutta Fenz, Irene Köszali und Ulrike Minichshofer.
14Bilder
  • Fritz Müllner, Jutta Fenz, Irene Köszali und Ulrike Minichshofer.
  • Foto: Schlüsselberger
  • hochgeladen von Andreas Schlüsselberger

INZERSDORF. Wenn die Wirtschaftstreibenden unter Obfrau Ulrike Minichshofer Spaß haben wollen, dann tanzen sie bei ihrem Ball in der Mehrzweckhalle auf. Auch die Bezirksblätter waren dabei und fragten die Besucher, mit welchen Tanz sie den gerne übers Parkett hinweg fegen. Anton Bruckner, welche gerne mit seiner Gattin Hermine tanzen geht, kommt nur ein Tanz in Frage: "Der Cha Cha Cha Tanz soll es sein". Seine Frau konterte: "Ja, weil einen anderen Tanz kann er net", scherzte sie. Nicht vom tanzen abgeneigt waren auch Bürgermeister Ewald Gorth mit Gattin Ursula Muchitsch, denn sie bevorzugen lieber den langsamen Walzer. Passend zur Ballnacht wurde von der Band "Achtung" unter Stefan Döller und Rainer Weißmann die Tanzmusik aufgelegt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.

Online-Veranstaltung
Politik & Pandemiemanagement in NÖ - die große Diskussion

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen