75 Florianis im Einsatz: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Das Fahrzeug wurde wieder auf die Räder gestellt und von der Fahrbahn entfernt, die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und die Straße gesäubert.
6Bilder
  • Das Fahrzeug wurde wieder auf die Räder gestellt und von der Fahrbahn entfernt, die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und die Straße gesäubert.
  • Foto: AFKDO St. Pölten/Martin Bartos
  • hochgeladen von Bianca Werilly

POTTENBRUNN (red).  Vergangenen Montagabend, den 15. Jänner,  wurden die Feuerwehren St. Pölten-Pottenbrunn, St. Pölten-Ratzersdorf, St. Pölten-Wagram, St. Pölten-Stadt, Kapelln und Ossarn zu einen Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die B1 von Pottenbrunn Richtung Kapelln alarmiert.

Eine Person im Fahrzeug eingeklemmt

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges konnte festgestellt werden, dass nur eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Im zweiten Unfallauto wurde niemand eingeklemmt.
Daraufhin wurde ein Teil der alarmierten Einsatzkräfte, die sich auf der Anfahrt befanden, informiert das der Einsatz nicht mehr erforderlich ist. Die Einsatzkräfte der FF St. Pölten-Pottenbrunn, St. Pölten-Ratzersdorf und Kapelln führten die Menschenrettung durch und befreiten die verletzte Person aus dem Fahrzeug. Um die Person schonend aus dem Auto zu retten wurde das Dach zum Teil entfernt.

Einsatz dauerte ca. zwei Stunden

Zwei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren sieben Feuerwehren mit 15 Fahrzeuge und 75 Mann sowie zwei Fahrzeuge der Polizei und vier Fahrzeuge der Rettung. Die B1 war während dem Einsatz für den Verkehr gesperrt, der Einsatz dauerte ca. zwei Stunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen