Amateurfunkstation am Wirtschaftshof

Johann Sodeck Obmann-Stellvertreter., Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Obmann des Amateurfunk Clubs digital voice Austria Christian Digruber und der Leiter des Wirtschaftshofes Ing. Erwin Sulzer freuen sich über die neue Sendestation am Wirtschaftshof.
  • Johann Sodeck Obmann-Stellvertreter., Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Obmann des Amateurfunk Clubs digital voice Austria Christian Digruber und der Leiter des Wirtschaftshofes Ing. Erwin Sulzer freuen sich über die neue Sendestation am Wirtschaftshof.
  • Foto: Foto: Josef Vorlaufer
  • hochgeladen von Nikolaus Frings

ST. PÖLTEN (pa). Das Relais OE3XYR steht ab sofort allen staatlich geprüften, lizenzierten Funkamateuren zur Verfügung. Die Antenne hat eine Reichweite von bis zu 50 km, ist notstromversorgt und ermöglicht allen TeilnehmerInnen durch die Internetanbindung weltweite Gespräche. Neben dem Kurzwellenfunk und analogen UKW-Relaisstellen steht auch ein Digitalfunknetz, ähnlich dem Behördenfunk, zur Verfügung.

2-Wege-Funkdienst

Der Amateurfunkdienst ist ein von Amateuren ausgeübter globaler nichtkommerzieller 2-Wege-Funkdienst, der sich auf die internationale Fernmeldeunion ITU, einer Sonderorganisation der UNO mit Sitz in Genf, stützt. Der Zweck ist das Selbststudium der Funktechnik, Erlernen der Technik, Kommunikation untereinander und die Völkerverständigung.

Autor:

Nikolaus Frings aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.