"Antn-Mania" Vom Dorffest zum Clubbing

21Bilder

OBERWÖLBLING. "Es ist nicht einfach, ein Clubbing zu organisieren. Ihr wart aber immer fest dahinter und habt immer alles gegeben. Nicht nur beim Flyern, sondern auch, mit vielen Ideen und Kreativität, hat eure "Antn-Mania" überregional einen Namen", so Bettina Rausch in ihrer Rede über zehn Jahre "Antn-Mania".

Martin Ruhrhofer:

"Damals bei der ersten "Antn-Mania", kamen nur Besucher aus den Bezirken Tulln, Krems und die örtliche Bevölkung um Party zu machen. Heute sieht das anders aus, da kommen die Leute extra aus Salzburg, Wien oder auch aus der Steiermark, nur um mit der gelben Antn zu Feiern. Die Antn wäre nix ohne Hausheim und Hausheim wäre auch nix ohne die Antn".

Obfrau der jungen Volkspartei Stefanie Mader:

"Ich möchte mich bei all unseren Mitgliedern sowie den zahlreichen Sponsoren bedanken. Ohne den Zusammenhalt aller Beteiligten, wäre dieses Clubbing heute nicht möglich - Danke". Auch der vierfache Snowboardweltmeister Benjamin Karl ist großer "Antn-Fan" und wird auch heuer wieder dabei sein.
Als besonderes Highlight aber, werden heuer bei der Veranstaltung zwei Foodtrucks für die Bewirtung sorgen, sowie ein Star-DJ aus Spanien für die Beschallung.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen