Das ist der Verein der Herzen

Matthias Adl, Theresa und Reinhard Füllerer, Maria und Stefan Kirchweger, Fritz Ofenauer und Bernhard Wiehalm bei der Übergabe.
  • Matthias Adl, Theresa und Reinhard Füllerer, Maria und Stefan Kirchweger, Fritz Ofenauer und Bernhard Wiehalm bei der Übergabe.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bettina Talkner

ST. PÖLTEN (bt). Über mehrere Wochen haben Ihnen die Bezirksblätter Vereine vorgestellt und zusammen mit der Volkspartei Niederösterreich zur Aktion "Mein Verein" aufgerufen. Nun steht das Ergebnis fest, der Lieblingsverein der St. Pöltner ist jener mit dem Namen „Schönes Pottenbrunn“. Das Rennen entschieden, und dem Pottenbrunner Ortsverschönerungsverein schließlich zum Gewinn eines Vereinsfestes verholfen, hat das Teilnahmekärtchen von Familie Kirchweger. Nun wurde der Gutschein über 500 Euro an „Schönes Pottenbrunn“-Obmann Reinhard Füllerer übergeben. Dabei offenbarte sich ein besonderer Zufall: Sowohl das Ehepaar Füllerer als auch das Ehepaar Kirchweger feiern am selben Wochenende Anfang September ihre Goldene Hochzeit.

Dank an Freiwillige

Zum Aktionsgewinn gratuliert haben der St. Pöltner Vizebürgermeister Matthias Adl, Gemeinderat Bernhard Wiehalm aus Pottenbrunn und der Abgeordnete zum Nationalrat Fritz Ofenauer. „In Niederösterreich engagiert sich beinahe jeder Zweite ehrenamtlich in einem Verein. Das ist ein wertvoller Beitrag für unsere Gesellschaft und dafür wollen wir allen Vereinen und Freiwilligen ‚Danke‘ sagen. Rund 10.000 Einsendungen belegen, dass die Aktion erfolgreich angenommen wurde“, zieht Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ein Resümee.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen