Die 3.000 geknackt: Zahl der Studenten an der FH St. Pölten wächst stetig

FH St. Pölten: Erfolgreiches Wachstum und neue, innovative Studiengänge
  • FH St. Pölten: Erfolgreiches Wachstum und neue, innovative Studiengänge
  • Foto: Martin Lifka Photography
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN (red). Mit aktuell mehr als 3.000 Studierenden absolvieren heute so viele Menschen wie noch nie eine Ausbildung an der Fachhochschule St. Pölten. Rund 2.500 sind als ordentliche Studierende in Studiengängen inskribiert, knapp 600 Personen absolvieren als außerordentliche Studierende einen Weiterbildungslehrgang an der FH St. Pölten. Ein kontinuierliches Wachstum ist auch in Zukunft gesichert: Zu den aktuell 17 Studiengängen und zahlreichen Weiterbildungslehrgängen werden ab dem kommenden Studienjahr noch weitere fünf Studiengänge hinzukommen.

Studienangebot wird erweitert

Ab Herbst 2018 wird die FH St. Pölten ihr Ausbildungsportfolio weiter ausbauen, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Akkreditierungsstelle AQ Austria. Geplant sind ein Bachelor Studiengang und vier Master Studiengänge in zukunftsweisenden Fachbereichen:
 

  • Der Bachelor Studiengang Data Science and Business Analytics reagiert auf den enormen, branchenübergreifenden Bedarf an Fachkräften in den Bereichen Datenanalyse, Informationsvisualisierung und Wissensmanagement und vermittelt Studierenden die notwendigen Kompetenzen der Datenanalyse in Kombination mit Branchenwissen.
  •  Der Master Studiengang Wirtschafts- und Finanzkommunikation bildet Expertinnen und Experten für Bereiche wie Investor Relations, Financial Reporting & Controlling sowie Daten- und Finanzjournalismus aus und ist geprägt durch starken Praxisbezug, intensive Kooperation mit Unternehmen, einen hohen Anteil an englischsprachigen Lehrveranstaltungen und das Vermitteln hoher Forschungskompetenz.
  • Das aktuelle Masterstudium Digitale Medientechnologien wird ab Herbst 2018 in drei eigenständige Master Studiengänge umgewandelt: Der Master Studiengang Digital Design vermittelt gestalterische Regeln in Verbindung mit aktuellen medientechnologischen Kenntnissen. Der Master Studiengang Digital Media Production befasst sich mit der gesamten digitalen Produktionskette im Bereich der audiovisuellen Medien, von der Idee über die Umsetzung bis hin zur digitalen Distribution. Der Master Studiengang Interactive Technologies befähigt Studierende dazu, kreative, nachhaltige, benutzerorientierte und technisch einwandfrei implementierte Lösungen an der Schnittstelle zwischen Menschen und Maschinen umzusetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen