Die Werkbachsbrücken in Harland werden erneuert

Die Fundamente für die neuen Werksbachbrücken in St. Pölten-Harland sind schon betoniert und härten bereits aus. Verläuft alles nach Plan, sollen in Kürze die Brückentragwerke betoniert werden.
3Bilder
  • Die Fundamente für die neuen Werksbachbrücken in St. Pölten-Harland sind schon betoniert und härten bereits aus. Verläuft alles nach Plan, sollen in Kürze die Brückentragwerke betoniert werden.
  • Foto: Josef Vorlaufer
  • hochgeladen von Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

ST. PÖLTEN (red). Die Witterung ist derzeit günstig und deshalb liegen die Bauarbeiten voll im Zeitplan. Die neuen Brückenfundamente sind bereits hergestellt. Läuft weiterhin alles nach Plan sollen bereits nächste Woche die Brückentragwerke betoniert werden. Anschließend muss der Beton aushärten, damit der nächste Arbeitsschritt, das Aufbringen der Isolierung, erfolgen kann. Während der Aushärtungsphase des Betons können keine anderen Arbeiten stattfinden. Auf der Baustelle werden daher von 22. September bis einschließlich 30.September alle Arbeiten ruhen. „Wir informieren über diesen Umstand, damit es nicht zu Unmut bei den AnrainerInnen kommt. Der scheinbare „Baustillstand“ während der Aushärtungsphase des Betons für das Brückentragwerk ist ganz normal. Die technisch bedingte „Pause“ verzögert den Termin für die Fertigstellung nicht. Sobald die notwendige Festigkeit erreicht ist, werden die Arbeiten mit Hochdruck fortgesetzt“, hält Ing. Martin Petermann vom Technischen Büro im Magistrat fest.

Autor:

Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold) aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.