ESV St. Pölten Sektion Tanzport: Zwei Siege bei go4dance Turnier

Aleksej Krunic mit Maria Samolovich in einer Pose beim Rumba.
2Bilder
  • Aleksej Krunic mit Maria Samolovich in einer Pose beim Rumba.
  • Foto: ESV St. Pölten
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN (red). Beim go4dance Turnier zeigte der junge Tanznachwuchs von der Sektion Tanzsport sehr erfolgreich auf: mit zwei Siegen einem zweiten und einem vierten Platz wurden sogar die Erwartungen übertroffen. Andrej Krunic, mit erst 6 Jahren, holte sich mit seiner Partnerin Hanna Zöchbauer in der Schüler Lateinklasse den Sieg und in der Junioren I Klasse den vierten Platz. Vor zwei Wochen schaffte das junge Paar  bei ihrem ersten Turnierstart zwei 2. Plätze.

Aufstieg in höchste Juniorenklasse

Constantin Marx mit Katharina Dicks holten sich in der Junioren I Klasse den zweiten Platz, genauso wie beim Turnier vor zwei Wochen. In der allgemeinen Klasse Latein Breitensport siegten Georg Stachelberger mit Claudia Kastner und überzeugten bei ihrem ersten Turnierstart die Wertungsrichter.
Aleksej Krunic mit Maria Samolovich sind vor einem Monat in die höchste Juniorenklasse aufgestiegen und sie begeisterten das Publikum mit ihrem Showauftritt, wo sie ihr neues, anspruchsvolles B-Programm tanzten.

Aleksej Krunic mit Maria Samolovich in einer Pose beim Rumba.
Hinten: Gemeinderat Harald Stöckl, Maria Samolovich mit Aleksej Krunic und Doris Hawel von der Sparkasse NÖ zu sehen. Vorne stehen Hanna Zöchbauer mit Andrej Krunic und Constantin Marx mit Katharina Dicks.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen