Rotes Kreuz Niederösterreich
EVN Kunden spenden 75.000 Euro für ein Sondereinsatzfahrzeug

Bernhard Bürger, Rotes Kreuz Niederösterreich, EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz, Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich
  • Bernhard Bürger, Rotes Kreuz Niederösterreich, EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz, Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich
  • Foto: EVN / Seebacher
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Einfach mal Gutes tun – das konnten EVN Kunden vor einiger Zeit für das Rote Kreuz Niederösterreich. Denn mit einer Spende in Form von EVN Bonuspunkten war es ganz einfach möglich das niederösterreichische Rote Kreuz zu unterstützen und dabei zu helfen den Katastrophenschutz weiter zu verbessern.

ST. PÖLTEN (pa). Bei Unfällen mit vielen Verletzten oder Katastrophen wie beispielsweise Hochwasser ist es oft entscheidend, so rasch wie möglich das nötige Material wie Zelte, Feldbetten, Medikamente oder Notstromaggregate zur Unglücksstelle zu bringen. Möglich wird das durch ein Spezial-Fahrzeug, das rund um die Uhr abrufbereit ist.

„Mit den gespendeten Bonuspunkten wurde ein neues Fahrzeug zur Katastrophenhilfe angeschafft, das im Katastrophenfall in ganz Niederösterreich zum Einsatz kommen soll“, erklärt EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz.

„Allein in Niederösterreich rückt das Rote Kreuz 2.462 Mal pro Tag aus, um Menschen zu helfen. Großunfälle oder Ereignisse wie Hochwasser stellen dabei eine besonders große Herausforderung an die Einsatzkräfte dar“, erklärt Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich. „Im Katastropheneinsatz ist es umso wichtiger, schnell zu handeln und für die Bevölkerung die bestmögliche Hilfe zu leisten. Deshalb freuen wir uns sehr über die Erreichung des Spendenziels und das damit angeschaffte Sondereinsatzfahrzeug.“

Bonuspunkte sammeln & spenden – So funktioniert’s

Alle EVN Kunden, die Strom oder Gas beziehen, sammeln schon allein damit ganz automatisch Bonuspunkte. Zusätzlich können mit wenig Aufwand noch mehr Bonuspunkte gesammelt werden – etwa mit der Anmeldung zum Newsletter, der Nutzung der Online Services PLUS oder durch die Weiterempfehlung der EVN. Die gesammelten Bonuspunkte können für viele unterschiedliche Dinge eingelöst, aber auch gespendet werden:

  1. Einloggen unter www.evn.at/services
  2. Die passende Spendenaktion auswählen
  3. Anzahl der gespendeten Bonuspunkte in das Feld eintragen und bestätigen
  4. Schon wird der Betrag mit allen anderen Spenden übergeben

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen