Feuerwehrfest in St. Georgen

Bürgermeister Matthias Stadler beim Bieranstich
  • Bürgermeister Matthias Stadler beim Bieranstich
  • Foto: Christoph Eque, FF-St.Georgen
  • hochgeladen von Petra Weichhart

ST. GEORGEN (pa). Vor Kurzem fand das traditionelle Feuerwehrfest in St. Georgen statt. Zahlreiche Besucher und traumhaftes Kaiserwetter standen auf der Tagesordnung.
Kommandant Alexander Praschl durfte zahlreiche Ehrengäste begrüßen – darunter Feuerwehr-Pfarrer Engelbert Schoder, Bürgermeister Matthias Stadler und Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schröder.


Die ehrenhafte Aufgabe des Bieranstiches durfte Bürgermeister Matthias Stadler mit Hilfe von Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schröder übernehmen – damit erfolgte die offizielle Eröffnung des Feuerwehrfestes.  Die Gruppe „F.A.B. 3“, die Wilhelmsburger und die Band „Schickaria" sorgten während des Festes für musikalische Untermalung. 

 In der Feuerwehr-Disco-Bar herrschte Partystimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Wettbewerb

Zusätzlich fand an diesem Wochenende bereits der zweite Parallel-Seilzieh-Wettbewerb statt. Insgesamt sechs Gruppen nahmen daran teil. Im Gegensatz zum normalen Seilziehen stehen sich die „Gegner“ nicht gegenüber, sondern nebeneinander.
Bei den Damen gewann die  Feuerwehr St. Pölten - St. Georgen
;  bei den Herren die LAHAUPÖ Schulwarte
, gefolgt von der Feuerwehr St. Pölten -  St. Georgen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen