St. Pölten
Großfahndung mit Polizeihubschrauber nach Raubüberfall

Ein Polizeihubschrauber suchte Sonntagabend in der Landeshauptstadt nach zwei flüchtigen Tätern nach einem Raubüberfall.
  • Ein Polizeihubschrauber suchte Sonntagabend in der Landeshauptstadt nach zwei flüchtigen Tätern nach einem Raubüberfall.
  • Foto: BMI
  • hochgeladen von Petra Weichhart

Ein Großaufgebot der Polizei suchte Sonntagabend in Wagram und entlang der Traisen in St. Pölten nach zwei flüchtigen Tätern.

ST. PÖLTEN (pw). Seit Sonntagabend läuft die Fahndung nach zwei Unbekannten in St. Pölten. Per Polizeihubschrauber wurde von der Luft aus in Wagram und entlang der Traisen mit Hochdruck nach den beiden Verdächtigen gesucht. Die Beiden sollen einem 19-Jährigen unter Waffengewalt ein Handy geraubt haben.

Um welche Art von Waffe es sich bei dem Raubüberfall handelte, ist noch nicht bekannt. "Derzeit wird von einer Faustfeuerwaffe ausgegangen. Die beiden Unbekannten sind noch flüchtig, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren", erklärt Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion NÖ.

Autor:

Petra Weichhart aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.