St. Pölten
Kleines Kätzchen von der Westautobahn gerettet

Tierrettung: Die kleine Katze befand sich direkt neben dem Fahrstreifen der Autobahn.
  • Tierrettung: Die kleine Katze befand sich direkt neben dem Fahrstreifen der Autobahn.
  • Foto: ASFINAG
  • hochgeladen von Petra Weichhart

Die etwas abgemagerte Schmusekatze wurde vor Ort erstversorgt und anschließend ins Tierheim gebracht.

ST. PÖLTEN. Asfinag-Brückeninspektoren wurden heute für ein kleines Kätzchen auf der A 1 bei St. Pölten zu wahren Helden. Im Zuge ihrer Kontrolltätigkeit entlang der Westautobahn in Niederösterreich, fiel den Inspektoren ein kleines rotes Kätzchen am Fahrbahnrand auf. Der abgemagerte Tiger saß direkt neben der Fahrbahn. Ohne zu zögern nahmen sich die Mitarbeiter dem Vierbeiner an, sammelt ihn behutsam ein brachten ihn anschließend in die Autobahnmeisterei in St. Pölten. Die Erstversorgung mit frischem Wasser dankte das Kätzchen mit lautem Schnurren und reichlich Schmuse-Einheiten. Momentan wartet es geduldig im Tierheim, bis sich entweder der Besitzer meldet, oder ein neues zu Hause findet.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen